Leber Galle Plus

Sinnvoll zusammengestellte Rezeptur aus bewährten Pflanzenextrakten, mit Cholin zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion

2020
2020
   
  • Ganzheitlich abgestimmte Mischung natürlicher Phytosubstanzen und orthomolekularer Vitalstoffe
  • Unterstützt mit Cholin die normale Leberfunktion
  • Mit Mariendistel-, Artischocken- & Löwenzahn-Extrakten
  • Pflanzenextrakte mit wertvollen Bitterstoffen und Flavonoiden
  • Ideal ergänzt durch L-Ornithin und Superoxid-Dismutase
39,90 €
583,33 € * / 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 2020

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Kostenloser Versand ab 50,- € in DE

Variante wählen:

bis 2 Stück 39,90 € *
ab 3 Stück 36,90 € * 8% Ersparnis!
ab 6 Stück 33,90 € * 17% Ersparnis!

Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis für alle: 99,70 €
Was ist Leber Galle Plus? Leber Galle Plus ist eine einzigartige Kombination aus bewährten... mehr

Was ist Leber Galle Plus?

Leber Galle Plus ist eine einzigartige Kombination aus bewährten Pflanzenextrakten sowie dem Vitaminoid Cholin zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion.

Die Aminosäure L-Ornithin und das antioxidative Enzym Superoxid-Dismutase vervollständigen diese Komposition.

Altbewährte Pflanzenextrakte

In Leber Galle Plus werden drei verschiedene, traditionell angewandte Pflanzenextrakte synergistisch kombiniert:

  • Artischocke
  • Mariendistel(-Samen)
  • Löwenzahn(-Wurzel)

Die daraus gewonnenen Konzentrate und Extrakte verfügen über einen hohen Anteil der wichtigen Bitterstoffe und enthalten darüber hinaus eine Vielzahl sekundärer Pflanzenstoffe.

Cholin

Auch das in Leber Galle Plus enthaltene Vitaminoid (vitaminähnliche Substanz) Cholin trägt zur Erhaltung der normalen Leberfunktion bei. Denn laut EFSA (European Food Safety Authority) ist eine Cholin-Defizienz (Mangel) mit der Entstehung von Leberschädigungen und einer Fettleber assoziiert1.

Darüber hinaus unterstützt es auch den Fett-Stoffwechsel und ist wichtig für den Homocystein-Stoffwechsel.

L-Ornithin und Superoxid-Dismutase

Sinnvoll ergänzt wird Leber Galle Plus zudem mit L-Ornithin, einer nicht-proteinogenen Aminosäure.

Solche Aminosäuren werden vom Körper nicht für den Aufbau von Proteinen (Eiweißen) genutzt. Dennoch kommt L-Ornithin natürlicherweise als Zwischenprodukt im Harnstoffwechsel der Leber vor. Mithilfe dieses Prozesses wird giftiges Ammoniak, welches als Abfallprodukt des Protein-Stoffwechsels entsteht, zu Harnstoff abgebaut.

Die in Leber Galle Plus verwendete Verbindung L-Ornithin-Hydrochlorid besteht zu 78 % aus reinem L-Ornithin und weist damit einen höheren Anteil der Aminosäure auf als andere Formen.

Zu guter Letzt rundet das antioxidative Enzym Superoxid-Dismutase diese vielfältige Komposition ganzheitlich ab.

Weitere Produktbesonderheiten

Bei den in Leber Galle Plus verwendeten Pflanzenrohstoffen war uns besonders wichtig, dass diese einen hohen Anteil der jeweils wichtigen Phytosubstanzen aufweisen, um ein hochwertiges Endprodukt zu erhalten.

Artischocken-Konzentrat mit hohem Cynarin-Anteil

Deshalb haben wir uns bei der Artischocke für ein Konzentrat aus dem Blütenboden und den Schuppenblättern der Pflanze entschieden. Mit einem Cynarin-Anteil von 2,5 % ist dieses Konzentrat deutlich reichhaltiger an dem wertvollen Stoff als die komplette, nicht-konzentrierte Pflanze selbst.

Cynarin ist der biologisch aktive Bestandteil der Artischocke und weist u.a. antioxidative Effekte auf. Besonders an dieser Substanz ist außerdem, dass der Verzehr Cynarin-reicher Lebensmittel die im Anschluss verzehrte Nahrung süßer schmecken lässt. Belegt ist dies beispielsweise für Wasser2.

Darüber hinaus sind weitere Bitterstoffe und Flavonoide im Konzentrat der Artischocke enthalten.

Mariendistelsamen-Extrakt mit 80 % Silymarin-Gehalt

Darüber hinaus haben wir uns für ein Mariendistelsamen-Extrakt entschieden, das mit 80 % einen äußerst hohen Anteil der besonderen Substanz Silymarin besitzt. Zum Vergleich: In den reinen Samen liegt der Gehalt bei lediglich 1,5 bis 3 %.

Die Mariendistel wurde bereits von Paracelsus verwendet und hat aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften im Jahr 2021 durch österreichische Experten pharmazeutischer Institute eine Auszeichnung für Pflanzen erhalten3.

Löwenzahnwurzel-Extrakt enthält Bitterstoffe und Flavonoide

Als dritten Inhaltsstoff pflanzlichen Ursprungs in Leber Galle Plus haben wir uns für ein Extrakt des bekannten Löwenzahns entschieden. Die Wurzel der heimischen Pflanze ist besonders hochwertig hinsichtlich ihrer Inhaltsstoffe.

So weist das Extrakt ganze 2 % Flavonoide auf, darunter z.B. Luteolin. Eine Vielzahl verschiedener Bitterstoffe ist ebenfalls in der Wurzel enthalten.

Aufgrund dieser beachtlichen Zusammensetzung zeigt das Wurzelextrakt auch vielversprechende Ergebnisse in diversen Untersuchungen, z.B. zu den schädlichen Auswirkungen von Alkohol4.

Exkurs: Funktion von Leber und Galle

Die Leber ist ein erstaunliches Organ mit vielfältigen Aufgaben. Sie fungiert als Stoffwechselzentrale des menschlichen Körpers und hat u.a. eine Verdauungs- und Entgiftungsfunktion inne, bei der die Galle, der in der Leber produzierte Verdauungssaft, eine wichtige Rolle spielt. Die Leber weist zudem im Vergleich zu den anderen Organen zudem gewisse Besonderheiten auf.

Die Aufgaben der Leber

Die Leber ist eines der wichtigsten und zentralsten Organe des Körpers. Sie ist an unzähligen essenziellen Stoffwechselprozessen beteiligt. Dazu gehören:

  • Zentrale Rolle im Kohlenhydrat-, Fett-, Protein- und Vitaminstoffwechsel
  • Entgiften von z. B. Alkohol und vielen Medikamenten
  • Produktion der Gallenflüssigkeit
  • Speicherung von Vitaminen, Kohlenhydraten und Fetten
  • Bildung von Bluteiweißen (z.B. für die Blutgerinnung)
  • Regulation des pH-Wertes
  • Etc.

Die Relevanz der Leber für Verdauung und Entgiftung

Des Weiteren kommt der Leber eine besondere Rolle bei der Verdauung zu. Denn alle im Darm aufgenommenen Nährstoffe werden über die sog. Pfortader, ein großes Blutgefäß, zur Leber transportiert und von dieser aufgenommen, verarbeitet oder verteilt.

Damit kommen jedoch ebenso sämtliche Giftstoffe zuerst in die Leber und können diese belasten. Denn Aufgabe der Leber ist die Umwandlung und Ausscheidung solcher Substanzen, was auch unter dem Begriff Entgiftung bekannt ist. Wird die Leber jedoch überlastet, kann das zu Schädigungen des Lebergewebes führen.

Belastung der Leber durch Toxine wie Alkohol

Gerade in der heutigen Zeit existiert eine große Menge potenzieller Giftstoffe aus Umwelt, Kosmetika sowie Lebens- oder Genussmitteln. Als Paradebeispiel ist Alkohol zu nennen: In sehr geringen Mengen kann die Leber diesen relativ problemlos verarbeiten und abbauen. Bei hohem und stetigem Konsum kann in der Folge jedoch eine Fettleber oder im schlimmsten Falle Leberkrebs entstehen.

Besonderheiten der Leber

Außerdem weist die Leber im Vergleich zu anderen Organen zwei Besonderheiten auf:

  1. Sie ist relativ schmerzunempfindlich und löst kaum eindeutige Symptome bzw. Beschwerden aus. Die Leber leidet also still. Dadurch werden Schädigungen und Erkrankungen der Leber häufig erst sehr spät erkannt.
  2. Das Gute ist jedoch, dass sie eine äußerst hohe Regenerationsfähigkeit aufweist. Tut man also etwas Gutes für die Leber, so können bereits vorliegende Schädigungen bis zu einem gewissen Grad wieder repariert werden. Durch das Zuführen der richtigen Lebensmittel und notwendigen Vitalstoffe kann die einzigartige Regenerationsfähigkeit der Leber aktiv unterstützt werden.

Die Funktion der Galle

Leber und Galle stehen in enger Beziehung zueinander. Jeden Tag werden etwa 0,5 Liter Gallenflüssigkeit von der Leber gebildet. Diese kann in der Gallenblase gespeichert und bei Bedarf in den Darm abgegeben werden.

Denn die Galle ist wichtig, um Fette sowie fettlösliche Vitamine verdauen und aufnehmen zu können. Außerdem unterstützt sie die Leber bei der Ausscheidung giftiger Substanzen.

Inhaltsstoffe im Detail

Folgende Stoffe sind in Leber Galle Plus enthalten:

InhaltsstoffeVerzehrempfehlung (4 Tabletten)
Artischocke-Konzentrat400 mg
davon Cynarin10 mg
L-Ornithin-Hydrochlorid300 mg
Mariendistelsamen-Extrakt150 mg
davon Silymarin120 mg
Löwenzahnwurzel-Extrakt100 mg
davon Flavonoide2 mg
Cholin100 mg
Superoxid-Dismutase (50 U/g)100 mg

Bitte informieren Sie sich eigenständig

Als Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln ist es uns leider nur bedingt erlaubt bereits veröffentliche Studien bzw. Untersuchungen zu zitieren und in einen ganzheitlich sinnvollen Kontext zu stellen.

Aus diesem Grund ist es ratsam sich über unsere Seite hinaus über die Vorteile unserer Produktinhalte zu informieren. Beispielsweise in seriösen naturheilkundlichen Internet- oder Literaturquellen.

Verpackung in Braunglas

Wir liefern dieses Premiumprodukt ausschließlich im lichtgeschützten Braunglas in Apothekerqualität. Der höhere Aufwand und die Kosten sind in unseren Augen gerechtfertigt. Denn hochwertige Inhaltsstoffe verdienen eine ebenso hochwertige Verpackung. Folgende Vorteile bietet Braunglas:

  • Glas reagiert nicht mit anderen Elementen, ist ungiftig, hitzestabil und leicht zu reinigen
  • Braunglas in Apothekerqualität schützt den Inhalt zuverlässig vor Oxidation
  • Für die Produktion von Braunglas wird kein Erdöl verwendet, sondern geschmolzener Sand und ist damit wahrhaft nachhaltig
  • Glas ist zu 100 % recycelbar
  • Das Glas ist vielfältig im Haushalt einsetzbar

Herstellung

Wir stellen Leber Galle Plus in unserer eigenen Manufaktur in Deutschland her. Was die Qualität unserer Produkte angeht, machen wir keine Kompromisse!

Quellen

  1. “Scientific Opinion on the substantiation of health claims related to choline and contribution to normal lipid metabolism (ID 3186), maintenance of normal liver function (ID 1501), contribution to normal homocysteine metabolism (ID 3090), maintenance of normal neurological function (ID 1502), contribution to normal cognitive function (ID 1502), and brain and neurological development (ID 1503) pursuant to Article 13(1) of Regulation (EC) No 1924/2006,” EFSA Journal, vol. 9, no. 4, Apr. 2011, doi: 10.2903/J.EFSA.2011.2056.
  2. L. M. Bartoshuk, C. H. Lee, and R. Scarpellino, “Sweet taste of water induced by artichoke (Cynara scolymus),” Science, vol. 178, no. 4064, pp. 988–990, 1972, doi: 10.1126/SCIENCE.178.4064.988. [Accessed: Oct. 06, 2022]
  3. “Mariendistel zur Arzneipflanze des Jahres gekürt | SN.at.” [Accessed: Oct. 06, 2022]
  4. Y. You et al., “In vitro and in vivo hepatoprotective effects of the aqueous extract from Taraxacum officinale (dandelion) root against alcohol-induced oxidative stress,” Food and Chemical Toxicology, vol. 48, no. 6, pp. 1632–1637, Jun. 2010, doi: 10.1016/J.FCT.2010.03.037. 
Inhaltsstoffe von Leber Galle Plus Zutaten : Reisstärke, Artischocke-Konzentrat [aus... mehr

Inhaltsstoffe von Leber Galle Plus

Zutaten: Reisstärke, Artischocke-Konzentrat [aus Blütenboden und Schuppenblätter] (mit Cynarin), L-Ornithin-Hydrochlorid, Cholin, Mariendistelsamen-Extrakt (mit Silymarin), Füllstoff Cellulose-Pulver, Säureregulator Weinsäure, Löwenzahnwurzel-Extrakt (mit Flavonoiden), Superoxiddismutase (50 U/g), Kartoffelstärke, Schellack (natürliches Überzugsmittel), Calciumbehenat

Inhaltsstoffe im Detail


Artischocke (Cynara scolymus)
Die Artischocke gehört zu den Korbblütlern (Asterceae) und stammt ursprünglich aus Äthiopien. Heute wird sie weltweit als Feingemüse kultiviert. Im Mitteleuropäischen Raum wird die Artischocke seit dem 16. Jh. in der Naturheilkunde eingesetzt. Besonders wertvoll sind die in den Blättern enthaltenen Bitterstoffe Chlorogensäure und Cynarin, welche auch für den bitteren Geschmack verantwortlich gemacht werden.


Mariendistelsamen (Silybum marianum)
Die Mariendistel gehört zu den Korbblütlern (Asteraceae) und ist vor allem in Südeuropa, Nordafrika und Westasien weit verbreitet. Ihre großen purpurvioletten Blüten mit den stacheligen Blättern blühen von Juni bis September. Sie ist ein klassisches Bitterkraut und wurde als „Leberpflanze“ schon in Klostergärten kultiviert. Die Samen der Mariendistel sind reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitamin E und Silymarin, einem Gemisch aus Flavanol-Derivaten, also bestimmten sekundären Pflanzenstoffen. Auch die moderne Wissenschaft beschäftigt sich seit einigen Jahren mit Extrakten der Mariendistel.


Löwenzahnwurzel (Taraxacum officinale)
Die Robustheit und Durchsetzungsfähigkeit des Löwenzahns sind nahezu einzigartig. Aus den kleinsten Asphaltritzen drückt sich der Überlebenskünstler durch. Er ist ein Ur-heimisches Kraut, welches über eine große Anzahl an Bitterstoffen verfügt und traditionell z.B. für Frühjahrskuren genutzt wurde. Die kräftige Wurzel kann bis zu einem Meter in den Boden reichen. Sie besteht aus einem fleischigen Wurzelstock und einer langen Pfahlwurzel. Die Wurzel ist besonders reichhaltig an Nährstoffen und Flavonoiden. Zudem enthält sie den wichtigen Ballaststoff Inulin.


Cholin
Cholin ist ein Vitaminoid und kann im Körper aus Folsäure und Methionin synthetisiert werden. Früher wurde es als Vitamin B4 bezeichnet. Cholin erfüllt viele wichtige Aufgaben im Körper. So ist es ein unverzichtbarer Bestandteil von Acetylcholin, einem der wichtigsten Botenstoffe des Nervensystems. Es ist an der Synthese vieler Hormone und Enzyme beteiligt und spielt auch eine Rolle bei der Entgiftung von Homocystein, einem giftigen Zwischenprodukt des Aminosäurestoffwechsels. Außerdem ist es notwendig für den Abtransport von Fettsäuren aus der Leber. Ein Cholin-Mangel kann deshalb die Entstehung einer Fettleber begünstigen. Unter gewissen Umständen reicht die Cholin-Eigenproduktion des Körpers nicht aus. Dann ist eine Zufuhr von außen wichtig.


L-Ornithin
L-Ornithin ist eine basische, nicht-proteinogene Aminosäure, welche natürlicherweise im Körper vorkommt. Sie fungiert als Trägersubstanz im Harnstoffwechsel der Leberzellen. Hierbei wird das giftige Ammoniak, welches beim Protein-Stoffwechsel als Abbauprodukt entsteht, zu Harnstoff umgewandelt. Harnstoff kann anschließend über die Nieren ausgeschieden werden. Damit ist L-Ornithin wichtig bei einem erhöhten Aufkommen von Ammoniak.


Superoxid-Dismutase (SOD)
Unter Superoxid-Dismutase (kurz: SOD) sind alle Enzyme zu verstehen, die Superoxid-Anionen zu Wasserstoffperoxid umwandeln, also gefährliche, hochreaktive Moleküle unschädlicher machen. SOD besitzt somit antioxidative Fähigkeiten und ist deshalb wichtig, um Zellen vor oxidativen Schäden zu schützen. Die Elemente Kupfer, Zink oder Mangan können Bestandteil des Enzyms sein. SOD kommt aufgrund seiner großen Bedeutung in allen Lebewesen vor. In menschlichen Zellen ist es im Zellplasma, aber auch in Mitochondrien und anderen Zellorganellen zu finden.

2x 250 ml Verzehrempfehlung von Leber Galle Plus Täglich morgens und... mehr
2x
250 ml

Verzehrempfehlung von Leber Galle Plus

Täglich morgens und abends je 2 Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit nach der Mahlzeit (unzerkaut) einnehmen.

Wichtige Hinweise

  • Kontraindikationen sind bekannte Allergien gegen Artischocken oder andere Korbblütler sowie ein Verschluss der Gallenwege oder des Darms.
  • Bei Gallensteinen sollte vor der Einnahme eine Rücksprache mit dem Arzt erfolgen.

Portionen pro Glas

Ein Glas Leber Galle Plus beinhaltet 120 Tabletten. Das sind 30 Tagesportionen.

Lagerung

Leber Galle Plus sollte stets an einem lichtgeschützten, trockenen und kühlen Ort gelagert werden.

In Erwägung kann hierzu beispielsweise der Schlafbereich gezogen werden. Da dieser, Studien zufolge, die genannten Kriterien am häufigsten erfüllt. Aber auch luftdicht verschlossene, dunkle Behälter können eine gute Möglichkeit darstellen.

Die Aufbewahrung in Nassbereichen (z.B. Badezimmer) sowie in der Nähe eines Ofens oder der Spüle sind nicht geeignet. Da hohe Temperaturen und Feuchtigkeit die Qualität der Präparate mindern können. Mit Ausnahme von Probiotika, sollten Nahrungsergänzungsmittel auch nicht im Kühlschrank gelagert werden.

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor. mehr

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche... mehr

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Geschlossen, kühl, trocken und lichtgeschützt, außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Logo

Dr. med. Arman Edalatpour

„Als holistischer Arzt halte ich immer Ausschau nach guten Naturprodukten für meine Patienten, aber auch für mich und meine Familie. Nach langer Suche bin ich bei Lebenskraftpur fündig geworden. Ein Unternehmen mit viel Herz und Leidenschaft für eine ganzheitliche Gesundheit. Natürliche Produkte mit bester Qualität aus qualitativ hochwertigen Rohstoffen. Keine unsinnigen Zusatzstoffe sowie eine stimmige Dosierung und Zusammensetzung. Man merkt, dass die Präparate sehr durchdacht sind.“