Urkraft Essenz

Urzeitlicher Mineralienkomplex für eine ganzheitliche Nährstoffversorgung

1008490
1008490
1008490
     
  • Reichhaltiges Vitalstoffspektrum durch Phytoplankton und Bio-AFA-Algen
  • Besonders hoher Gehalt an Chlorophyll und Phycocyanin
  • Beinhaltet alle wichtigen Fettsäuren in einem besonders ausgewogenen Verhältnis
  • Enthält Astaxanthin, Zeaxanthin und Violaxanthin sowie das Antioxidans Beta-Carotin zur Unterstützung des Sehvermögens
  • 100 % Rohkostqualität, schadstoffkontrolliert und hoch bioverfügbar
49,90 €
623,75 € * / 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1008490

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Kostenloser Versand ab 50,- € in DE

Variante wählen:

bis 2 Stück 49,90 € *
ab 3 Stück 45,90 € * 8% Ersparnis!
ab 6 Stück 41,90 € * 19% Ersparnis!

Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis für alle: 117,70 €
Was ist Urkraft Essenz? Urkraft Essenz beinhaltet eine ausgewogene Kombination an... mehr

Was ist Urkraft Essenz?

Urkraft Essenz beinhaltet eine ausgewogene Kombination an Phytoplankton sowie Bio-AFA-Algen.

Beide Komponenten liegen in 100 % Rohkostqualität in pulverisierter Form vor, sind schadstoffkontrolliert und werden mithilfe modernster Technologien in ihre höchste Bioverfügbarkeit gebracht, um eine maximal effiziente Aufnahme der Nährstoffe zu gewährleisten.

Zudem ergänzen sich beide Mikroorganismen perfekt. Phytoplankton überzeugt vor allem durch seine hohe Nährstoffdichte, während AFA-Algen ein sehr breites Spektrum an unterschiedlichen Nährstoffen aufweisen. Zusammengenommen sind beide Mikroorganismen ein wahres Nährstoffwunder, das an den Ursprüngen der Nahrungskette ansetzt.

In Zusammenarbeit mit: Benjamin Weidig

Benjamin Weidig ist Gesundheitsforscher und Gründer des Aufklärungsblogs „Holistisch Gesund“. Auf seiner Homepage berichtet er über seine persönlichen Erfahrungen mit verschiedenen Bereichen der ganzheitlichen Gesundheit - wie z.B. der orthomolekularen Medizin und Pflanzenheilkunde, dem Schamanismus sowie der Traumaheilung.

Intelligente Kombination aus AFA-Alge und Phytoplankton

Mit Urkraft Essenz sind zwei der ältesten Lebewesen in einer starken und kraftvollen Kombination miteinander verschmolzen: Das Cyanobakterium AFA-Alge sowie die Mikroalge Phytoplankton.

Das Ergebnis ist ein enormes Vitalstoffspektrum, welches sich perfekt ergänzt.

Phytoplankton und seine hohen nutritiven Eigenschaften

Phytoplankton zeichnet sich vor allem durch seinen hohen Gehalt an Spurenelementen, essenziellen mehrfach ungesättigten Fettsäuren (EPA & DHA), Chlorophyll, essenziellen Aminosäuren, Carotinoiden (u.a. Beta-Carotin), Antioxidantien, Nukleinsäuren, Phytonährstoffen und Vitaminen aus.

Hoher Proteingehalt kombiniert mit allen essenziellen Aminosäuren

Besonders hervorzuheben ist auch der hohe Proteingehalt der Mikroalge im Vergleich zu ihrem Trockengewicht sowie das ausgewogene Aminosäureprofil, das alle essenziellen Aminosäuren enthält.

Reichhaltige Quelle an Fettsäuren (Lipiden) in einer ausgewogenen Zusammensetzung

Darüber hinaus ist Phytoplankton auch eine wertvolle Quelle für Fettsäuren (Lipiden). Diese stehen in einem ausgewogenen Verhältnis von gesättigten, einfach ungesättigten sowie mehrfach ungesättigten Fettsäuren zueinander und decken damit alle wichtigen Fettsäuren ab.

Dabei ist vor allem innerhalb der gesundheitsfördernden Omega-3 Fettsäuren der hohe Anteil der essenziellen Fettsäure Eicosapentaensäure (EPA) hervorzuheben.

Reich an Carotinoiden

Darüber hinaus enthält Phytoplankton wichtige pflanzliche Carotinoide (sekundäre Pflanzenstoffe) wie Astaxanthin, Zeaxanthin und Violaxanthin. Auch Beta-Carotin ist enthalten, welches wichtig für das Sehvermögen ist und das Wachstum und Aufbau von Haut und Schleimhäuten sowie deren Funktionen reguliert.

AFA-Alge mit ihrem breiten Spektrum an Mikronährstoffen

Während die Besonderheit des Phytoplanktons vor allem in seiner hohen Nährstoffdichte liegt, überzeugt die AFA-Alge durch ihre große Nährstoffvielfalt.

Sie besitzt ein sehr breites Spektrum an bioverfügbaren Nährstoffen, das besonders reich an Vitaminen (vor allem Vitamin B12, Vitamin B1, und Vitamin K), Spurenelementen, Aminosäuren sowie mehrfach ungesättigten Fettsäuren ist. Darüber hinaus enthält die AFA-Alge kleine Mengen Phenylethylamin.

Geschmack und Aussehen

Urkraft Essenz ist ein 100 % reines Naturprodukt und hat einen natürlichen, salzig-„meerigen“ Geschmack.

Die glitzernd blau-grüne Farbe verdankt Urkraft Essenz dem hohen Chlorophyll- und Phycocyanin-Gehalt seiner beiden Komponenten.

Weitere Produktbesonderheiten

Unser Fokus bei der Herstellung von Urkraft Essenz lag darauf, die beiden urtümlichen Lebensformen Phytoplankton und AFA-Algen für die Kultivierung auch entsprechend in ihren ursprünglichen Lebensräumen zu belassen, um die ganze Reichhaltigkeit und das natürliche Spektrum ihrer Vitalstoffe zu erhalten.

Phytoplankton aus urtümlichen Gewässern

Unser Phytoplankton stammt daher aus einem über 100 Meter tief verlaufendem, unberührtem Wasser, welches in der Eiszeit vor über 130.000 Jahren entstand.

Verarbeitet wird das Phytoplankton in einer der fortschrittlichsten Produktionssysteme weltweit. Es ist somit bis zuletzt optimal mit Nährstoffen, CO2 und Licht versorgt, was seine einzigartige Qualität ausmacht.

Höchste Qualitätsansprüche an Produktion und Weiterverarbeitung

Die Produktion ist umweltfreundlich und gänzlich frei von jedweden Pestiziden oder Herbiziden. Verwendet wird reinstes Eiszeitwasser sowie nachhaltige Nährstoffquellen in Lebensmittelqualität.

Um durchgehend eine einwandfreie Qualität gewährleisten zu können, werden unsere Produktionschargen kontinuierlich überwacht und mittels Analysezertifikaten (s. Produktbilder – oben auf dieser Seite) bestätigt.

AFA-Algen aus der Klamath-See in Oregon

Auch unsere AFA-Algen stammen aus unberührter Natur und wachsen wild. Ihr natürlicher Lebensraum ist der Klamath-See in Oregon. Der See liegt in einem Nationalreservat und ist von vulkanischen Bergen, geothermischen Quellen und Bächen umgeben.

In dieser Umgebung ist ein enormer Reichtum an natürlichen Mineralstoffen und Spurenelementen zu finden. Durch ihre artgerechte Haltung haben unser AFA-Algen sogar Bio-Qualität.

Ein patentiertes Trocknungsverfahren garantiert den ursprünglichen Nährstoffreichtum

Die Verarbeitung der Algen findet mithilfe eines einzigartigen, patentierten Trocknungsverfahrens statt. Dieses gewährleistet Rohkostqualität und hält den ursprünglichen Nährstoffreichtum der AFA-Alge aufrecht.

Als Testmarker für den hohen Nährstoffreichtum dient der Phycocyanin-Gehalt der AFA-Alge. Dieser wird pro Charge ermittelt und im Rahmen einer Produktspezifikation (Qualitätsnachweis) gesondert ausgewiesen. Wir garantieren mehr als 5 % auf jede Charge.

Hohe Kontrollen auf eventuelle Schadstoffe garantieren Unbedenklichkeit

Außerdem achten wir bei unseren AFA-Algen besonders auf den Microcystin-Gehalt. Microcystine sind toxische Verbindungen, die von den Cyanobakterien in verschiedenen Situationen produziert werden können.

Durch unsere engmaschige, chargenspezifische Kontrolle mit Analysezertifikaten, können wir Ihnen garantieren, dass die Einnahme unserer Urkraft Essenz komplett unbedenklich ist.

Bitte informieren Sie sich eigenständig

Als Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln ist es uns leider nur bedingt erlaubt bereits veröffentliche Studien bzw. Untersuchungen zu zitieren und in einen ganzheitlich sinnvollen Kontext zu stellen.

Aus diesem Grund ist es ratsam sich über unsere Seite hinaus über die Vorteile unserer Produktinhalte zu informieren. Beispielsweise in seriösen naturheilkundlichen Internet- oder Literaturquellen.

Verpackung in Braunglas

Wir liefern dieses Premiumprodukt ausschließlich im lichtgeschützten Braunglas in Apothekerqualität. Der höhere Aufwand und die Kosten sind in unseren Augen gerechtfertigt. Denn hochwertige Inhaltsstoffe verdienen eine ebenso hochwertige Verpackung. Folgende Vorteile bietet Braunglas:

  • Glas reagiert nicht mit anderen Elementen, ist ungiftig, hitzestabil und leicht zu reinigen
  • Braunglas in Apothekerqualität schützt den Inhalt zuverlässig vor Oxidation
  • Für die Produktion von Braunglas wird kein Erdöl verwendet, sondern geschmolzener Sand und ist damit wahrhaft nachhaltig
  • Glas ist zu 100 % recycelbar
  • Das Glas ist vielfältig im Haushalt einsetzbar

Herstellung

Wir stellen Urkraft Essenz in unserer eigenen Manufaktur in Deutschland her. Was die Qualität unserer Produkte angeht, machen wir keine Kompromisse!

Inhaltsstoffe von Urkraft Essenz Zutaten: Marine Phytoplankton, AFA-Alge* * aus... mehr

Inhaltsstoffe von Urkraft Essenz

Zutaten: Marine Phytoplankton, AFA-Alge*



* aus kontrolliert biologischem Anbau

Inhaltsstoffe im Detail


Marine Phytoplankton
Phytoplankton sind einzellige Lebewesen, die zu den Mikroalgen zählen. Ihr natürlicher Lebensraum ist das Meer, wo sie sich von organischen Materialien ernähren, die sie durch Photosynthese erzeugen. Das bei der Photosynthese entstehende Abfallprodukt „Sauerstoff“ macht schätzungsweise 70-80 % des Gesamtsauerstoffes der Erdatmosphäre aus.


AFA-Algen (AFA-Algen Klamath)
Die Bezeichnung AFA-Algen leitet sich von ihrem lateinischen Namen Aphanizomen flos-aquae ab. Ein weiterer bekannter Name ist blaugrüne Algen. Sie zählen zu den Cyanobakterien. Als Photosynthese betreibende Lebewesen enthalten AFA-Algen viel Chlorophyll und Phycocyanine. „AFA-Algen Klamath“ – auch, wenn sie sich taxonomisch nicht von anderen AFA-Algen unterscheiden, werden in der Literatur gesondert betrachtet, da sie wild im Klamath-See wachsen, einem großen, natürlichen Süßwassersee in Oregon, der ein Überbleibsel aus der letzten Eiszeit ist. Der See wird von vulkanischen Bergen, geothermischen Quellen und Bächen umgeben und ist reich an vielen natürlichen Mineralstoffen und Spurenelementen. Zudem zeichnet sich sein Wasser durch einen sehr hohen Reinheitsgrad aus. Alles Faktoren, welche sich auf die „AFA-Alge Klamath“ in ihrer Zusammensetzung positiv auswirken sollen.

1 gehäufter Teelöffel (3 g) 200 ml Verzehrempfehlung... mehr
1 gehäufter Teelöffel (3 g)
200 ml

Verzehrempfehlung von Urkraft Essenz

Täglich 3 g (ca. 1 gehäufter TL) mit 200 ml Wasser oder Saft mischen und trinken.

Hinweis

  • Wie bei allen natürlich vorkommenden Algen enthalten auch Phytoplankton und AFA-Algen Jod. Liegen gesundheitliche Einschränkungen wie z.B. bei einer Schilddrüsenerkrankung vor, sollte vorher Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden.

Portionen pro Glas

Ein Glas Urkraft Essenz beinhaltet 80 g Pulver. Das sind 10 Tagesportionen.

Lagerung

Nahrungsergänzungsmittel sollten stets an einem lichtgeschützten, trockenen und kühlen Ort gelagert werden.

In Erwägung kann hierzu beispielsweise der Schlafbereich gezogen werden. Da dieser Studien zufolge die genannten Kriterien am häufigsten erfüllt. Aber auch luftdicht verschlossene, dunkle Behälter können eine gute Möglichkeit darstellen.

Die Aufbewahrung in Nassbereichen (z.B. Badezimmer) sowie in der Nähe eines Ofens oder der Spüle sind nicht geeignet. Da hohe Temperaturen und Feuchtigkeit die Qualität der Präparate mindern können. Mit Ausnahme von Probiotika, sollten Nahrungsergänzungsmittel auch nicht im Kühlschrank gelagert werden. Bei Probiotika empfehlen wir ab 25 Grad Raumtemperatur eine Lagerung im Kühlschrank.

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor. mehr

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche... mehr

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Geschlossen, kühl, trocken und lichtgeschützt, außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Schwangere und Stillende sollten vor dem Verzehr mit ihrem Therapeuten Rücksprache halten.

Logo

Dr. med. Arman Edalatpour

„Als holistischer Arzt halte ich immer Ausschau nach guten Naturprodukten für meine Patienten, aber auch für mich und meine Familie. Nach langer Suche bin ich bei Lebenskraftpur fündig geworden. Ein Unternehmen mit viel Herz und Leidenschaft für eine ganzheitliche Gesundheit. Natürliche Produkte mit bester Qualität aus qualitativ hochwertigen Rohstoffen. Keine unsinnigen Zusatzstoffe sowie eine stimmige Dosierung und Zusammensetzung. Man merkt, dass die Präparate sehr durchdacht sind.“