Schwarzer Knoblauch Plus

Sinnvolle Kombination aus patentiertem Knoblauch-Extrakt und Vitamin B1 zur Erhaltung einer normalen Herzfunktion

Schwarzer_Knoblauch_30K_Produktbild_03122021_1359
Schwarzer_Knoblauch_Plus_30_Etikett_17122021_1389
   
  • Hoher Gehalt an bioaktivem S-Allylcystein (0,25 % pro 100 g)
  • Kombiniert mit den Vitaminen B1, B9 und B12 sowie Vitamin C
  • Vitamin B1 trägt zu normaler Herzfunktion bei
  • Vitamin C trägt einer normalen Gefäßgesundheit bei
  • Enthält traditionell fermentierten schwarzen-Knoblauch-Extrakt
26,90 €
1.528,41 € * / 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1008616

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Kostenloser Versand ab 50,- € in DE

Größe wählen:

Auswahl zurücksetzen

Variante wählen:

bis 2 Stück 26,90 € *
ab 3 Stück 24,90 € * 8% Ersparnis!
ab 6 Stück 22,90 € * 17% Ersparnis!

Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis für alle: 56,80 €
Was ist Schwarzer Knoblauch Plus? Schwarzer Knoblauch Plus enthält als Grundzutat den Extrakt... mehr

Was ist Schwarzer Knoblauch Plus?

Schwarzer Knoblauch Plus enthält als Grundzutat den Extrakt von schwarzem Knoblauch, welcher aus traditioneller sowie 100 % natürlicher Fermentation gewonnen wird. Aufgrund des schonenden, patentierten Herstellverfahrens enthält der Extrakt garantiert 0,25 % S-Allylcystein (SAC) pro 100 g Extrakt. S-Allylcystein ist vor allem für seine antioxidativen Eigenschaften bekannt, welche bereits in mehreren Studien nachgewiesen werden konnten1, 2.

Kombiniert mit Vitamin B1, das eine normale Funktion des Herzens unterstützt sowie Folsäure und Vitamin B12, welche beide einen positiven Einfluss auf den Homocysteinspiegel ausüben und zur Gefäßgesundheit beitragen.

Darüber hinaus enthält die Rezeptur hoch bioverfügbares Vitamin C, welches u.a. die Zellen vor freien Radikalen schützt und eine hohe Bedeutung für die Gefäßgesundheit aufweist.

Schwarzer Knoblauch und B-Vitamine: Positive Effekte auf Herz- und Gefäßgesundheit

Vieles deutet darauf hin, dass B-Vitamine die positiven Eigenschaften des schwarzen Knoblauchs unterstützen können. Insbesondere die Kombination von Vitamin B12 und schwarzem Knoblauch Extrakt wird für einen positiven Effekt auf die Herz- und Gefäßgesundheit diskutiert3.

Exkurs: Was ist schwarzer Knoblauch?

Bei schwarzem Knoblauch handelt es sich um eine fermentierte Form des bekannten weißen Knoblauchs. Der „rohe“ Knoblauch wird dabei unter bestimmten Hitze- sowie Feuchtigkeitsbedingungen fermentiert.

Durch diesen Vorgang werden die im Knoblauch enthaltenen Zucker und Aminosäuren in stickstoffhaltige organische Verbindungen umgewandelt, die dem schwarzen Knoblauch schlussendlich seine dunklere Färbung verleihen.

Wie dunkel sich die Knollen färben, hängt dabei stark mit den vorherrschenden Fermentationsbedingungen zusammen. Je heißer die Fermentation abläuft, desto dunkler färbt sich die Knolle.

Höherer Nährstoffgehalt durch Fermentation

Durch den Fermentationsvorgang und den damit verbundenen Wasserverlust konzentrieren sich die bioaktiven Substanzen des Knoblauchs, weshalb schwarzer Knoblauch einen höheren Nährstoff- und Vitalstoffgehalt als roher Knoblauch aufweist4.

Hierzu zählen viele antioxidative Substanzen, die sich teilweise um das 4-5-fache konzentrieren. Eine wichtige Leitsubstanz, die natürlicherweise durch die Fermentation vermehrt entsteht und anhäuft, ist S-Allylcystein.5, 6

S-Allylcystein als starkes Antioxidans

S-Allylcystein (kurz: SAC) ist eine sehr stabile organische Schwefelverbindung, die in schwarzem Knoblauch höher konzentriert ist als in seiner weißen (rohen) Form. Unterschiedliche Studien konnten die antioxidativen Eigenschaften von SAC bereits belegen.

So kann SAC verschiedene freie Radikalarten beseitigen und in diesem Zusammenhang beispielsweise Fette und Proteine im Körper vor chemischer Veränderung (Oxidation) schützen. Würden Fette und Proteine oxidieren, können unterschiedliche Zellentartungen die Folge sein.1

SAC reguliert den NO-Haushalt

Darüber hinaus spielt SAC eine wichtige Rolle bei der Regulation des Gewebshormons Stickstoffmonoxid (NO), welches die Gefäßweite und damit den Blutdruck reguliert.

Ein ausgeglichener NO-Haushalt ist von besonderer Bedeutung, da sowohl ein erhöhter als auch ein zu niedriger Spiegel die Zellen schädigen und damit weitreichende Folgen für die Herz-Kreislauf-Gesundheit haben kann (siehe Abschnitt „NO-Regulation essenziell für eine gesunde Gefäßstruktur“).

Exkurs: Die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems

Das Herz ist ein Hochleistungsorgan, welches, mit Hilfe des Gefäßsystems, pro Minute rund fünf bis sechs Liter Blut durch den gesamten Organismus pumpt.

Dadurch ist das Herz-Kreislauf-System in der Lage den Körper zum einen mit Sauerstoff, Nährstoffen und Hormonen zu versorgen und zum anderen angefallene Abbauprodukte wie beispielsweise Kohlendioxid abzutransportieren.

Die Blutgefäße als Transportsystem

Das Transportsystem bilden hierbei die Blutgefäße. Blutgefäße sind röhrenförmige Hohlorgane, welche den gesamten Körper durchziehen und insgesamt ein Netzwerk von etwa 150.000 Kilometern bilden.

Die äußere und mittlere Schicht der Blutgefäße bestehen aus Kollagenfasern, elastischer Netze, Bindegewebe sowie glatter Muskulatur. Das Innere der Blutgefäße ist mit einer dünnen Schicht sog. Endothelzellen ausgekleidet. Diese dichten die Gefäße ab und sind für den Stoff- und Gasaustausch zwischen Blut und Gefäßen verantwortlich7.

Stickstoffmonoxid in Endothelzellen reguliert den Blutdruck

Endothelzellen bilden nicht nur eine mechanische Barriere zwischen Blut und Zellsystem, sondern haben viel komplexere Aufgaben. Durch die Bildung und Ausschüttung des Gewebshormons Stickstoffmonoxid (NO), regulieren sie u.a. die Gefäßweite und damit den Blutdruck.

NO-Regulation essenziell für eine gesunde Gefäßstruktur

Die Menge des im Organismus enthaltenen Stickstoffmonoxid (NO) ist von äußerster Wichtigkeit. Ist zu viel NO im Körper vorhanden, so kann das Gewebshormon mit freien Radikalen reagieren und schädliche Stickstoffverbindungen hervorbringen8, welche die Gefäßwände angreifen können.

Ist zu wenig NO vorhanden, kann das Gewebshormon seine gefäßerweiternden Eigenschaften nicht ordnungsgemäß entfalten und somit den Blutdruck nur unzureichend regulieren.

Daher ist eine Regulation der NO-Menge essenziell, um Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu verringern9.

Vitamin B1, B12 und Folsäure sind ein wichtiger Faktor für die Gefäßgesundheit

Darüber hinaus bilden B-Vitamine eine weitere wichtige Säule zur Erhaltung der Gefäßgesundheit. Als Co-Faktor des Energiestoffwechsels sind B1 und B12 daran beteiligt Energie aus Nährstoffen zu gewinnen und damit die Herzfunktion zu unterstützen. So tragen Vitamin B1 und B12 u.a. zu einem normalen Energiestoffwechsel bei.

Vitamin B9 und B12 regulieren Homocysteinhaushalt

Eine weitere Aufgabe der B-Vitamine ist der Abbau von Homocystein, einem Abbaustoff im Körper, der beim Aminosäuren-Stoffwechsel entsteht.
Homocystein ist in hoher Konzentration gefäßschädigend, denn es greift die Endothelzellen an. Ähnlich zum oxidativen Stress können auch hier die Gefäßwände verändert und weitere Ablagerungen gefördert werden. Diese negative Gefäßveränderung führt schlussendlich zu einer verminderten Arterienelastizität10, was wiederum Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigt.

Galenische Besonderheiten

Bei der Zusammenstellung der Rezeptur von Schwarzer Knoblauch Plus war es uns zum einen wichtig einen konstant hohen Gehalt des natürlicherweise enthaltenen Antioxidans S-Allylcystein gewährleisten zu können. Ebenso haben wir großen Wert darauf gelegt die bestmögliche Qualität des rohen Knoblauchs zu erhalten, um ein ebenso hochwertiges fermentiertes Produkt zur Verfügung stellen zu können.

Außerdem haben wir alle enthaltenen Vitamine in ihrer bioverfügbarsten sowie verträglichsten Form zugegeben.

Gewährleisteter hoher S-Allylcystein-Gehalt durch optimiertes Herstellungsverfahren

Der schwarze-Knoblauch-Extrakt in Schwarzer Knoblauch Plus enthält mit 0,25 % einen hohen Gehalt an bioaktivem S-Allylcystein. Gewährleistet wird dieser Wert durch ein optimiertes sowie patentiertes Herstellungsverfahren.

Dieses Verfahren basiert auf einer 100 % natürlichen Fermentation des Knoblauchs, welche keinerlei Zusatzstoffe beinhaltet.

Hellbraune Farbe aufgrund schonender Herstellung

Dieses sanfte, natürliche Herstellverfahren ist auch der Grund der hellbraunen Farbe von Schwarzer Knoblauch Plus. Diese entsteht durch die geringen Temperaturen, die während der Fermentation angewendet werden. Aufgrund der schonenden Verarbeitung verfärbt sich der Knoblauch nicht ganz so dunkel, wie dies unter starker Hitzeeinwirkung der Fall wäre.

Dies tut der Qualität des schwarzen Knoblauchs jedoch keinen Abbruch. Im Gegenteil weist sehr dunkler schwarzer Knoblauch vielmehr auf ein Verbrennen der Knolle hin.

Nährstoffreiche Knoblauch-Pflanzen aus nachhaltigem Anbau

Um eine durch und durch gute Qualität des enthaltenen schwarzen Knoblauch-Extraktes sicherstellen zu können, spielen selbstverständlich auch die Anbaubedingungen des Knoblauchs eine wichtige Rolle.

So wächst der in Schwarzer Knoblauch Plus enthaltene Knoblauch auf sonnigen, trockenen Böden auf speziell dafür ausgewählten Feldern in Spanien. Zum einen regen die dort vorherrschenden Bedingungen die Knoblauch-Pflanze zusätzlich an ihre nützlichen bioaktiven Verbindungen zu erzeugen und zum anderen wird damit die regionale und nachhaltige Landwirtschaft vor Ort unterstützt. Geerntet wird der Knoblauch darüber hinaus erst, wenn sein S-Allylcystein-Gehalt am höchsten ist.

Alle Vitamine in aktiver bzw. bioverfügbarer und verträglicher Form

Alle Bestandteile in Schwarzer Knoblauch Plus wurden in ihrer besten bioverfügbaren Form zugegeben. So enthält die Rezeptur die aktive Form von Folsäure (Calcium-L-Methylfolat) sowie aktives Vitamin B12 (Methylcobalamin). Beide Verbindungen können vom Körper in ihrer aktiven Form besser aufgenommen werden.

Darüber hinaus beinhaltet Schwarzer Knoblauch Plus Vitamin C in basischer Form als Calcium-L-Ascorbat. Diese Verbindung schont den Magen und erhöht die Verträglichkeit von Vitamin C.

Inhaltsstoffe im Detail

Folgende Stoffe sind in Schwarzer Knoblauch Plus enthalten:

Inhaltsstoffe Verzehrempfehlung (1 Kapsel) NRV*
Schwarzer-Knoblauch-Extrakt 200 mg -
davon S-Allylcystein (0,25 %) 0,5 mg -
Vitamin B1 (Thiamin) 1,1 mg 100 %
Vitamin B9 (Folsäure, aktiviert; Cal-L-MF) 200 µg 100 %
Vitamin B12 (aktiviert, Methylcobalamin)  2,5 µg 100 %
Vitamin C 200 mg  250 %

*Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte gem. VO (EU) Nr. 1169/2011.

Bitte informieren Sie sich eigenständig

Als Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln ist es uns leider nur bedingt erlaubt bereits veröffentliche Studien bzw. Untersuchungen zu zitieren und in einen ganzheitlich sinnvollen Kontext zu stellen.

Aus diesem Grund ist es ratsam sich über unsere Seite hinaus über die Vorteile unserer Produktinhalte zu informieren. Beispielsweise in seriösen naturheilkundlichen Internet- oder Literaturquellen.

Verpackung in Braunglas

Wir liefern dieses Premiumprodukt ausschließlich im lichtgeschützten Braunglas in Apothekerqualität. Der höhere Aufwand und die Kosten sind in unseren Augen gerechtfertigt. Denn hochwertige Inhaltsstoffe verdienen eine ebenso hochwertige Verpackung. Folgende Vorteile bietet Braunglas:

  • Glas reagiert nicht mit anderen Elementen, ist ungiftig, hitzestabil und leicht zu reinigen
  • Braunglas in Apothekerqualität schützt den Inhalt zuverlässig vor Oxidation
  • Für die Produktion von Braunglas wird kein Erdöl verwendet, sondern geschmolzener Sand und ist damit wahrhaft nachhaltig
  • Glas ist zu 100 % recycelbar
  • Das Glas ist vielfältig im Haushalt einsetzbar

Herstellung

Wir stellen Schwarzer Knoblauch Plus in unserer eigenen Manufaktur in Deutschland her. Was die Qualität unserer Produkte angeht, machen wir keine Kompromisse!

Quellen

  1. A. L. Colín-González, R. A. Santana, C. A. Silva-Islas, M. E. Chánez-Cárdenas, A. Santamaría, and P. D. Maldonado, “The antioxidant mechanisms underlying the aged garlic extract- and S-allylcysteine-induced protection,” Oxidative medicine and cellular longevity, vol. 2012, 2012, doi: 10.1155/2012/907162.
  2. S. Amor et al., “Beneficial Effects of an Aged Black Garlic Extract in the Metabolic and Vascular Alterations Induced by a High Fat/Sucrose Diet in Male Rats,” Nutrients, vol. 11, no. 1, Jan. 2019, doi: 10.3390/NU11010153.
  3. M. Budoff et al., “Aged garlic extract supplemented with B vitamins, folic acid and L-arginine retards the progression of subclinical atherosclerosis: a randomized clinical trial,” Preventive medicine, vol. 49, no. 2–3, pp. 101–107, Aug. 2009, doi: 10.1016/J.YPMED.2009.06.018.
  4. S. Kimura, Y.-C. Tung, M.-H. Pan, N.-W. Su, Y.-J. Lai, and K.-C. Cheng, “Black garlic: A critical review of its production, bioactivity, and application,” 2016, doi: 10.1016/j.jfda.2016.11.003.
  5. X. Lu, N. Li, X. Qiao, Z. Qiu, and P. Liu, “Composition analysis and antioxidant properties of black garlic extract,” Journal of Food and Drug Analysis, vol. 25, no. 2, pp. 340–349, Apr. 2017, doi: 10.1016/J.JFDA.2016.05.011.
  6. S. Chrubasik-Hausmann, “Schwarzer Knoblauch (Allium sativum)”, Accessed: Nov. 15, 2021. [Online].
  7. Blutgefäße: Aufbau und Funktion - NetDoktor.” (accessed Nov. 18, 2021).
  8. N. Morihara, I. Sumioka, N. Ide, T. Moriguchi, N. Uda, and E. Kyo, “Aged garlic extract maintains cardiovascular homeostasis in mice and rats,” The Journal of nutrition, vol. 136, no. 3 Suppl, 2006, doi: 10.1093/JN/136.3.777S.
  9. Atherosklerose: Das Endothel vor dem „tödlichen Quintett“ schützen.” (accessed Nov. 17, 2021).
  10. K. S. McCully, “Homocysteine and the pathogenesis of atherosclerosis”, vol. 8, no. 2, pp. 211–219, Mar. 2015, doi: 10.1586/17512433.2015.1010516.
Die Inhaltsstoffe von Schwarzer Knoblauch Plus Zutaten: Calcium-L-Ascorbat, Schwarzer... mehr

Die Inhaltsstoffe von Schwarzer Knoblauch Plus

Zutaten: Calcium-L-Ascorbat, Schwarzer Knoblauch-Extrakt, Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle), Thiaminhydrochlorid, Calcium-L-Methylfolat, Methylcobalamin

Inhaltsstoffe im Detail


Schwarzer Knoblauch (Allium sativum L.)
Schwarzer Knoblauch ist fermentierter weißer Knoblauch, auch Allium sativum L. genannt, der unter bestimmter Luftfeuchtigkeit und Temperatur fermentiert wird. Wie alle Zwiebelsorten ist der schwarze Knoblauch sehr nahrhaft und bietet darüber hinaus viele gesundheitliche Vorteile. Durch die Fermentation verliert der Knoblauch die Hälfte des Wassers, sodass dieser im Gegensatz zu weißem Knoblauch besonders reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien ist. Eine besondere Schwefelverbindung, die durch die Fermentation vermehrt entsteht, ist S-Allylcystein, das u.a. starke antioxidative Eigenschaft aufweist.


Vitamin B1 (Thiamin)
Vitamin B1 ist ein wasserlösliches Vitamin, welches in unterschiedlichen Konzentrationen sowohl in pflanzlichen als auch in tierischen Lebensmitteln zu finden ist. Einen relativ hohen Gehalt an B1 weisen z.B. Weizenkeime, Hülsenfrüchte und Nüsse auf. Thiamin ist als Co-Enzym am Energiestoffwechsel beteiligt, trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems sowie einer normalen psychischen Funktion bei. Zudem ist Vitamin B1 für eine normale Herzfunktion von großer Bedeutung.


Folsäure (Vitamin B9)
Folsäure, abgeleitet vom lateinischen „Folium“ = das Blatt, kommt reichlich in dunkelgrünen Blattgemüsen wie Spinat, Feldsalat und Mangold, aber auch in Brokkoli und Grünkohl vor. Besonders hohe Konzentrationen finden sich jedoch in Hefe, Weizenkeimen sowie Geflügel- und Kalbsleber. Folsäure trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel sowie zu einer normalen Blutbildung bei. Außerdem ist es an der Zellteilung beteiligt und unterstützt das Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft. Darüber hinaus ist Folsäure für die Aminosäuresynthese von großer Bedeutung und trägt zu Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie zur Aufrechterhaltung einer normalen Funktion des Immunsystems bei.


Vitamin B12 (Methylcobalamin)
Methylcobalamin ist die aktive Form des Vitamin B12. Vitamin B12, auch Cobalamin genannt, kommt lediglich in tierischen Lebensmitteln in nennenswerten Mengen vor. Das Vitamin spielt eine bedeutende Rolle bei der Erhaltung einer normalen Funktion des Nervensystems. Als Co-Enzym vieler Stoffwechselprozesse spielt es zudem eine Rolle beim Energiestoffwechsel und trägt zu Verringerung der Müdigkeit und Ermüdungserscheinungen bei. Außerdem ist B12 für die Aufrechthaltung eines normalen Homocystein-Spiegels, die Bildung roter Blutkörperchen sowie einer normalen Funktion des Immunsystems notwendig.


Vitamin C (Ascorbinsäure)
Vitamin C, oder auch Ascorbinsäure, zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen und ist eines der wichtigsten Antioxidantien des menschlichen Organismus. Als wahrer Alleskönner ist es an zahlreichen Körpervorgängen beteiligt. So schützt Vitamin C beispielsweise Haut und Haare vor frühzeitiger Alterung und wird zur Kollagenbildung in Knochen, Knorpel und Zähnen benötigt. Außerdem sorgt Vitamin C für elastische Haut, Sehnen und Bänder. Darüber hinaus trägt Vitamin C zu einer normalen Funktion des Immun- und Nervensystems bei.

1x 250 ml Die Verzehrempfehlung von Schwarzer Knoblauch Plus Täglich... mehr
1x
250 ml

Die Verzehrempfehlung von Schwarzer Knoblauch Plus

Täglich 1 Kapsel mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Portionen pro Glas

Ein Glas Schwarzer Knoblauch Plus beinhaltet 30 Kapseln. Das sind 30 Tagesportionen.

Lagerung

Nahrungsergänzungsmittel sollten stets an einem lichtgeschützten, trockenen und kühlen Ort gelagert werden.

In Erwägung kann hierzu beispielsweise der Schlafbereich gezogen werden. Da dieser Studien zufolge die genannten Kriterien am häufigsten erfüllt. Aber auch luftdicht verschlossene, dunkle Behälter können eine gute Möglichkeit darstellen.

Die Aufbewahrung in Nassbereichen (z.B. Badezimmer) sowie in der Nähe eines Ofens oder der Spüle sind nicht geeignet. Da hohe Temperaturen und Feuchtigkeit die Qualität der Präparate mindern können. Mit Ausnahme von Probiotika, sollten Nahrungsergänzungsmittel auch nicht im Kühlschrank gelagert werden. Bei Probiotika empfehlen wir ab 25 Grad Raumtemperatur eine Lagerung im Kühlschrank.

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor. mehr

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche... mehr

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Geschlossen, kühl, trocken und lichtgeschützt, außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Schwangere und Stillende sollten vor dem Verzehr mit ihrem Therapeuten Rücksprache halten.

Logo

Klaudius Breitkopf

Sportökonom

„Als erfahrener Sportökonom weiß ich, dass Ernährung und Sport einfach zusammengehören. Dabei spielt die Qualität der Lebensmittel eine große Rolle. Aus diesem Grund bieten wir unseren Mitgliedern die Nahrungsergänzungen von Lebenskraftpur an.“