Mehr Lebensenergie!

Wie du deine Kraft-
werke des Lebens aufHochtouren bringst.

Hol dir jetzt unser kostenloses eBook.

Jetzt herunterladen!

Was möchtestdu lernen?

Pflaumen Star - zuckerfreies Rezept

Der Pflaumen Star ist ein Pflaumenmus, welches ohne Zucker und Gelatine auskommt und bereits nach 30 Minuten servierfertig ist.

Zutaten

  • 300 g Pflaumen entkernt
  • 2-3 EL Chiasamen
  • 1-2 TL Blütenhonig
  • ½-1 TL Zimt
  • 10 ml Wasser

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Pflaumen abwaschen, entkernen und vierteln 
  2. davon 300g abwiegen und in einen kleinen Topf geben
  3. zusätzlich einen kleinen Schuss Wasser (1/5 Schnapsglas) hinzugegeben
  4. auf der Schnellkochplatte (1-9) auf Stufe 6 unter ständigem Rühren 10 Minuten kochen.
  5. von der Platte nehmen und abkühlen lassen
  6. 2 EL Chiasamen, ½TL Zimt und 1TL Honig unterrühren
  7. Chiasamen ca. 15 Minuten im Mus quellen lassen

Pflaumen Schale

PFlaumen-gekocht

Pflaumen-Marmelade

Wem die Konsistenz noch nicht fest genug ist, der kann gern noch ein paar Chiasamen hinzugeben. Ebenfalls kann man dann noch etwas mit Honig nachsüßen oder auch noch etwas Zimt hinzugeben.

Die Zubereitung dauert 30 Minuten, sofern man das gekochte Mus im Topf mit einem Wasserbad runterkühlt.

Sei kreativ

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass man es beliebig abwandeln kann. So kann man zum Beispiel andere Obstsorten wie Kirschen, Himbeeren, Blaubeeren oder auch Rhabarber verwenden, man könnte Zimt durch Vanillemark ersetzen, Blütenhonig durch Agavendicksaft, Akazienhonig, Datteln oder Xylit zum Süßen ersetzen und vieles mehr. Eurer Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt :-)

Das Pflaumenmus ist nach diesem Rezept maximal 4 Tage (gekühlt) haltbar. Wer die Haltbarkeit verlängern möchte, kann dem Mus Zucker beifügen.

Ich nutze das Pflaumenmus als Brot- und Brötchenaufstrich, als süßen Dipp für meine Kräcker und auch zum Süßen meines Joghurts.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Klaudius Breitkopf

Sportökonom

„Als erfahrener Sportökonom weiß ich, dass Ernährung und Sport einfach zusammengehören. Dabei spielt die Qualität der Lebensmittel eine große Rolle. Aus diesem Grund bieten wir unseren Mitgliedern die Nahrungsergänzungen von Lebenskraftpur an.“