Miswak

Miswakholz – natürliche Zahnbürste für die nachhaltige Zahnpflege

  • 3 Stück in praktischer Karton-Verpackung
  • Wurzelstücke des Zahnbürstenbaumes (Salvadora persica L.) aus pakistanischer Wildsammlung
  • Zahnbürste und Zahncreme in einem
  • Traditionelle arabische Form der Zahnbürste – unbehandelt und ursprünglich
  • Für die Gesundheit der Zähne und der Mundschleimhaut
13,90 €
4,63 € * / 1

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1008978

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Kostenloser Versand ab 50,- € in DE

Variante wählen:

bis 2 Stück 13,90 € *
ab 3 Stück 12,90 € * 7% Ersparnis!
ab 6 Stück 12,20 € * 13% Ersparnis!

Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis für alle: 29,70 €
Was ist Miswak? Das Miswakholz ist eine nachhaltige Zahnbürsten-Alternative , die ein... mehr

Was ist Miswak?

Das Miswakholz ist eine nachhaltige Zahnbürsten-Alternative, die ein einfaches Putzen der Zähne ganz ohne Zahncreme ermöglicht. Das Miswak-Zahnpflegeholz wird aus frischem Wurzelholz des Zahnbürstenbaums, Salvadora persica L., gewonnen. Dieser enthält von Natur aus zahnschützende und zahnpflegende Stoffe.

Wertvolle Stoffe und ihre Funktionen

Darunter gehört Fluorid mit zahnschmelzhärtenden Eigenschaften, Vitamin C, welches konservierend ist, Saponine mit schmutzlösenden und Flavonoide mit antibakteriellen Eigenschaften. Außerdem Kalium und Calcium, welche remineralisierende Mineralstoffe sind.

Das Miswakholz enthält darüber hinaus Silizium, welches essenziell für die Erhaltung von Zähnen, aber auch Bindegewebe, Knorpel, Knochen und Nägeln ist. 

Unbehandeltes Zahnpflegeholz

Häufig werden Miswakhölzer mit Konservierungsmitteln behandelt. Diese Zahnpflegehölzer sind jedoch gänzlich unbehandelt. Nach der Ernte werden sie lediglich ein Mal gewaschen und anschließend trocknen gelassen. Deshalb haben sie einen etwas nussigen, holzigen Geschmack und Geruch.

Nachhaltige Zahnputz-Alternative

Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnbürsten, welche häufig aus Plastik hergestellt werden, stellt das Miswak-Zahnputzholz eine nachhaltige Alternative dar. Dass kein Wasser und keine Zahncreme benötigt wird, macht das Putzen mit der Miswak Zahnbürste darüber hinaus sehr unkompliziert. So ist sie nicht nur die perfekte Alternative für die Zahnpflege Zuhause sondern auch für unterwegs, im Urlaub oder im Büro.

Anwendung des Miswaks

Zur Anwendung des Miswaks muss die Rinde am Ende des Zahnpflegeholzes entfernt werden. Dafür bietet sich beispielsweise ein Küchenmesser an. Selbstverständlich kann die Rinde auch mit den Zähnen entfernt werden. Das vordere Ende des Miswakholzes muss dann mit Speichel oder Wasser eingeweicht werden.

Anschließend werden die ersten paar Millimeter mit den Schneidezähnen festgehalten und währenddessen der Miswakholzes um die eigene Achse gedreht. Dies wird so lange durchgeführt, bis das Holz auffasert. Ob das Holz weich genug ist, kann mit dem Finger kontrolliert werden. Es sollte sich wie ein angenehmer, weicher Pinsel anfühlen.

Mit diesem kann man nun über die Zähne streichen, um diese zu putzen. Zahncreme oder Zahnpulver wird hierfür nicht benötigt. Durch das Miswak-Holz wird auf den Zähnen ein angenehm sauberes Gefühl erzeugt. Nach dem Putzen wird das Miswak-Holz einfach lufttrocknen gelassen und vor der nächsten Verwendung mit Speichel oder Wasser befeuchtet.

Ist das Putzergebnis nicht mehr zufriedenstellend, kann das vordere Ende des Miswakholzes abgeschnitten werden. Anschließend muss die Miswak Zahnbürste erneut vorbereitet werden. Werden nicht verwendete Miswak Zahnbürsten im Kühlschrank gelagert, bleiben die ätherischen Öle länger erhalten.

Miswak Miswak, auch Siwak genannt, ist ein Zahnputzholz, welches aus den Zweigen,... mehr


Miswak
Miswak, auch Siwak genannt, ist ein Zahnputzholz, welches aus den Zweigen, Knospen oder Wurzeln des Zahnbürstenbaums (Salvadora persica L.) gewonnen wird. Dieser wächst in der Wüste Arabiens, Ostafrikas und Vorderasiens. Das Zahnputzholz enthält von Natur aus zahnschützende und zahnpflegende Eigenschaften. Bereits seit dem Altertum wird das Miswakholz zur Zahnreinigung verwendet.

Miswak mindestens 2 Mal täglich anwenden. Dabei jeden Zahn putzen, bis er sich glatt... mehr

Miswak mindestens 2 Mal täglich anwenden. Dabei jeden Zahn putzen, bis er sich glatt anfühlt. 
Eine genaue Anleitung findet sich im Produkttext. 

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor. mehr

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor.

Kühl und trocken lagern. mehr

Kühl und trocken lagern.

Logo

Klaudius Breitkopf

Sportökonom

„Als erfahrener Sportökonom weiß ich, dass Ernährung und Sport einfach zusammengehören. Dabei spielt die Qualität der Lebensmittel eine große Rolle. Aus diesem Grund bieten wir unseren Mitgliedern die Nahrungsergänzungen von Lebenskraftpur an.“