Kardio Kraft

Sinnvolle Kombination aus Weißdorn-Extrakt mit Vitamin B1 für eine normale Herzfunktion und Magnesium für eine normale Muskelfunktion

1008827
1008827
   
  • Mit Co-Enzym Q10 und Vitamin B1, welches zu einer normalen Herzfunktion beiträgt
  • Weißdorn-Extrakt exklusiv aus Weißdornblättern und -Blüten
  • Ideal ergänzt mit dem Vitaminoid L-Carnitin-Tartrat
  • Magnesium-Bisglycinat, welches die normale Muskelfunktion unterstützt
  • Entwicklung und Herstellung in deutscher Manufaktur
34,90 €
259,48 € * / 1 Kilogramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1008827

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Kostenloser Versand ab 50,- € in DE

Variante wählen:

bis 2 Stück 34,90 € *
ab 3 Stück 32,50 € * 7% Ersparnis!
ab 6 Stück 30,90 € * 12% Ersparnis!

Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis für alle: 94,70 €
Was ist Kardio Kraft? Kardio Kraft ist eine fein abgestimmte Vitamin-, Mineralstoff-, und... mehr

Was ist Kardio Kraft?

Kardio Kraft ist eine fein abgestimmte Vitamin-, Mineralstoff-, und Pflanzen-Extrakt-Kombination.

Sie enthält Coenzym Q10, das Vitaminoid (Aminosäurekombination) L-Carnitin sowie Magnesium zur Unterstützung einer normalen Muskelfunktion.

Das ebenfalls enthaltene Vitamin B1 (Thiamin), trägt darüber hinaus dazu bei, die normale Herzfunktion aufrecht zu erhalten. Ein hochwertiger Weißdorn-Extrakt vervollständigt die ausgewogene Komposition.

Galenische Besonderheiten

Bei der Entwicklung von Kardio Kraft haben wir besonderen Wert auf eine sinnvolle Zusammenstellung aller Inhaltsstoffe gelegt. Die Rezeptur wurde in Anlehnung an die Empfehlungen von renommierten Mikronährstoffspezialisten und naturheilkundlichen Werken erstellt 1-5.

Dabei haben wir Verbindungen gewählt, die eine bestmögliche Bioverfügbarkeit und optimale Synergien aufweisen. Zudem wurde Kardio Kraft bewusst ohne Kalium entwickelt, da eine Kaliumsupplementation häufig Wechselwirkungen mit gängigen Medikamenten zur Herzstärkung zeigt. 

Magnesiumbisglycinat liefert dem Körper Magnesium und Glycin

So gilt Magnesiumbisglycinat als eine der am besten bioverfügbaren Magnesium-Formen. Sie ist besonders leicht löslich und stellt dem Körper Magnesium zur Unterstützung einer normalen Muskelfunktion zur Verfügung.

Gleichzeitig versorgt Magnesiumbisglycinat den Körper mit der Aminosäure Glycin, welche vom Organismus zum Aufbau von zahlreichen Eiweißverbindungen (Proteinen) benötigt wird.

L-Carnitin in bester Bioverfügbarkeit

Auch bei L-Carnitin haben wir die am besten bioverfügbare sowie besonders leicht aufnehmbare Verbindung ausgewählt. Hierbei ist L-Carnitin an Weinsäure gebunden und bildet mit ihr ein sogenanntes Tartrat (Salz der Weinsäure).

L-Carnitin kommt natürlicherweise im Herzen vor

Das aus der Tartrat-Verbindung leicht lösliche L-Carnitin wird konzentriert in rotem Muskelfleisch mit hohem Energiebedarf, wie dem Herzen, eingelagert. Insgesamt werden in der Herz- und Skelettmuskulatur rund 98 % der L‑Carnitin‑Reserven gespeichert6.

Natürliche Aufnahme und körpereigener Aufbau von L-Carnitin

Bei einer gemischten Kost werden täglich rund 100-300 mg L‑Carnitin aus tierischen Produkten und Fleisch aufgenommen. Auch Pilze können als eine der wenigen pflanzlichen Quellen nennenswerte Mengen an L-Carnitin enthalten.

Ovo-Lacto-Vegetarier nehmen rund 15-25 % der Mischkostmenge und reine Veganer lediglich rund 3-10 % davon auf6. Die restliche benötigte L-Carnitin-Menge kann im Idealfall vom Körper selbst aus den Aminosäuren Methionin und Lysin selbst zusammengebaut werden. Dazu müssen allerdings auch die notwendigen Co-Faktoren wie Vitamin C, B6, Niacin und Eisen in ausreichenden Mengen verfügbar sein.

Hochwertiger Weißdorn-Extrakt

Der enthaltene hochwertige Weißdorn-Extrakt wird ausschließlich aus den Blättern und Blüten gewonnen. Als Auszugsmittel wird 45 % Ethanol und garantiert kein Methanol verwendet. Regelmäßige Analysen bestätigen, dass das Ethanol nach der Trocknung vollständig verflüchtig und nicht mehr im Trocken-Extrakt nachweisbar ist.

Das ­Droge-Extrakt-Verhältnis (DEV) unseres Extraktes liegt bei 4-7:1. Das bedeutet, dass 4-7 Teile Weißdorn-Blüten und -Blätter zu einem Teil Trockenextrakt aufkonzentriert werden. Zusammen mit den anderen umfassenden Analysen erfüllt der in Kardio Kraft verwendete Extrakt damit höchste Qualitätsanforderungen, wie sie auch für Produkte in Apothekenqualität gelten7.

Rezeptur ohne Kalium

Die Rezeptur wurde ganz bewusst ohne Kalium entwickelt. Damit ist Kardio Kraft gut verträglich mit den häufig verordneten Medikamenten zur Herz-Stärkung und „kaliumsparenden“ Diuretika.

Kalium und Diuretika

Denn mittlerweile werden in der Herz-Therapie auch Diuretika angeboten, welche die Kalium-Ausscheidung über die Niere blockieren.

Eine zusätzliche Kaliumeinnahme oder hohe Aufnahmemenge über die Nahrung kann dann eine Hyperkaliämie (zu viel Kalium im Blut) begünstigen. Diese hat extrem relaxierende (entspannende) Eigenschaften auf die Muskulatur und kann beispielsweise eine Muskelschwäche und zusätzliche (Herz)‑Muskelzuckungen provozieren8.

Kalium beeinflusst die Effekte von herzstärkenden Gylcosiden

Auch der Effekt der häufig zur Herzstärkung eingesetzten Glycoside (ß-Acetyldigoxin oder Digitoxin) kann von Kalium beeinflusst werden. Ein geringer Kalium-Spiegel verstärkt hier die Funktion der Glycoside, wohingegen eine ansteigende Kalium-Konzentration im Organismus ihre Effekte verringert9.

Geruch und Geschmack der Kardio Kraft Kapseln

Beim Öffnen des Kardio Kraft Glases kann ein leicht fischiger Geruch wahrgenommen werden. Dieser entsteht natürlicherweise durch die Kombination aus Vitamin B1, Coenzym Q10 und dem verwendeten Weißdorn-Extrakt. Der Geruch ist deshalb keinesfalls ein Qualitäts-Mangelmerkmal.

Auch wird der Geschmack der Kapseln dadurch nicht beeinträchtigt. Dieser ist gewohnt neutral. Nach dem Schlucken muss kein unangenehmes Aufstoßen befürchtet werden. 

Exkurs: Herzschwäche und Herzrhythmusstörungen

Bei einer chronischen Herzschwäche (Herzinsuffizienz) ist die Pumpleistung des Herzens herabgesetzt. Das Herz ist damit nicht mehr in der Lage, die Organe und das Gehirn ausreichend mit Blut, Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen.

Auf lange Sicht kann dies zu erheblichen Schäden an den Organen führen. Häufig geht mit einem geschwächten Herzschlag auch eine Unregelmäßigkeit im Herzrhythmus einher. Dabei ist das Vorhofflimmern eine der häufigsten Formen einer Herzrhythmusstörung.

Symptome einer Herzschwäche

Anzeichen für eine Herzinsuffizienz können beispielsweise Atemnot, Leistungsminderung (extreme Erschöpfung nach Belastung) und Müdigkeit, Flüssigkeits­ansammlungen (Ödeme im Bauch und in den Beinen), ein häufig nachts auftretender trockener Husten und vermehrtes nächtliches Wasserlassen sein7.

Zusammenhang der Herzschwäche mit anderen Erkrankungen

Eine Herzschwäche kann beispielsweise entstehen, wenn das Herz dauerhaft beansprucht wird und dadurch erschöpft und „ausgelaugt“ ist. Häufig wird eine Herzschwäche von Rhythmusstörungen begleitet.

Beiden gehen oftmals Erkrankungen wie Bluthochdruck, Schilddrüsenüberfunktion, Zuckerkrankheit (Diabetes) oder Funktionsstörungen der Lunge oder auch angeborene Herzfehler voran.

Vitalstoffmangel bei Herzschwäche

Sehr häufig werden parallel zur Diagnose einer Herzschwäche und auch der Herzrhythmusstörungen Mängel an verschiedenen Vitalstoffen festgestellt3. Diese können durch Vorerkrankungen, anhaltende Vorbelastungen des Herzens und unausgewogene Ernährung entstehen oder auch durch die Einnahme bestimmter Medikamente begünstigt werden.

Vitalstoffe im Herzen

In einem ganzheitlichen Ansatz wird daher auch immer die Nährstoffversorgung bei der Behandlung von Herzschwäche mit einbezogen.

Coenzym Q10 im Herzmuskel

Dabei spielt beispielsweise Coenzym Q10 eine große Rolle. Coenzym Q10 ist beteiligt an der Aufladung der körpereigenen Energie-Akkus (ATP). Aus ihnen gewinnt der Organismus Energie für verschiedenste Prozesse.

Besonders die Muskeln und damit auch das Herz brauchen viel Energie für ihre Leistung. Das Herz enthält rund 121 Billionen Energiezentren (Mitochondrien), in denen permanent die Akkus (ATP) mit Hilfe von Coenzym Q10 aufgeladen werden, um anschließend ihre gespeicherte Energie für die Herzleistung bzw. den Herzschlag abgeben zu können4.

Mit zunehmendem Alter nehmen die Q10-Konzentrationen in den Organen und im Herzen deutlich ab. Im Vergleich zu gesunden 20-Jährigen haben Menschen im Alter um die 40 Jahren durchschnittlich 30 % weniger und im Alter von 80 Jahren sogar rund 60 % weniger Q10 im Herzmuskel 4.

L-Carnitin

Zur Energiebereitstellung trägt auch L-Carnitin wesentlich bei. Carnitin dient als Transportmedium von langkettigen Fettsäuren in die Energiezentren (Mitochondrien). Nur dort können die Fettsäuren Energie für die Bildung von ATP bereitstellen.

Vitamin B1 (Thiamin)

Auch Vitamin B1 ist an der Aufrechterhaltung einer normalen Herzfunktion beteiligt. Das Vitamin unterstützt den Körper dabei Kohlenhydrate aus der Nahrung in Energie umzuwandeln. Außerdem trägt es zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei.

Damit ist Vitamin B1 an zwei wichtigen Prozessen zur Aufrechterhaltung der Herzfunktion beteiligt: Es unterstützt die Nerven, die das Zusammenziehen des Herzens einleiten und unterstützt den Energiestoffwechsel, welcher Energie für die Herzkontraktion zur Verfügung stellt. 

Magnesium

Wie bei allen Muskeln, trägt Magnesium auch zu einer normalen Herz-Muskel-Funktion bei. Zusammen mit Kalium sorgt Magnesium für eine korrekte Übertragung des Nervensignals, welches den Impuls für das Zusammenziehen des Herzens gibt.

Nur, wenn diese beiden Mineralstoffe in einem ausgeglichenen Verhältnis zueinander und in ausreichender Menge vorliegen, können die Impulsübertragungen vom Muskel optimal umgesetzt werden. Umgekehrt begünstigt ein Mangel an Magnesium Unregelmäßigkeiten im Herzschlag3,4.

Inhaltsstoffe im Detail

Folgende Inhaltsstoffe sind in Kardio Kraft enthalten:

InhaltsstoffeVerzehrempfehlung (5 Kapseln)NRV*
Weißdornblätter mit Blüten-Extrakt600 mg-
Magnesium200 mg53,3 %
L-Carnitin1000 mg-
Coenzym Q10100 mg-
Vitamin B1 (Thiamin)50 mg4545 %

*Prozentsatz der Nährstoffbezugswerte gem. VO (EU) Nr. 1169/2011.

Bitte informieren Sie sich eigenständig

Als Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln ist es uns leider nur bedingt erlaubt bereits veröffentliche Studien bzw. Untersuchungen zu zitieren und in einen ganzheitlich sinnvollen Kontext zu stellen.

Aus diesem Grund ist es ratsam sich über unsere Seite hinaus über die Vorteile unserer Produktinhalte zu informieren. Beispielsweise in seriösen naturheilkundlichen Internet- oder Literaturquellen.

Herstellung

Wir stellen Kardio Kraft in unserer eigenen Manufaktur in Deutschland her. Was die Qualität unserer Produkte angeht, machen wir keine Kompromisse!

Verpackung in Braunglas

Wir liefern dieses Premiumprodukt ausschließlich im lichtgeschützten Braunglas in Apothekerqualität. Der höhere Aufwand und die Kosten sind in unseren Augen gerechtfertigt. Denn hochwertige Inhaltsstoffe verdienen eine ebenso hochwertige Verpackung. Folgende Vorteile bietet Braunglas:

  • Glas reagiert nicht mit anderen Elementen, ist ungiftig, hitzestabil und leicht zu reinigen
  • Braunglas in Apothekerqualität schützt den Inhalt zuverlässig vor Oxidation
  • Für die Produktion von Braunglas wird kein Erdöl verwendet, sondern geschmolzener Sand und ist damit wahrhaft nachhaltig
  • Glas ist zu 100 % recycelbar
  • Das Glas ist vielfältig im Haushalt einsetzbar

Quellen

  1. U. Gröber, Mikronährstoffberatung, vol. 1. Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, 2018.
  2. U. Gröber and K. Kisters, Besser durch die Krebstherapie, 4. Auflage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, 2018.
  3. U. Gröber, Orthomolekulare Medizin ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte, vol. 3. Stuttgart: Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, 2008.
  4. E. Schmidt and N. Schmidt, “Herz außer Takt,” Naturheilkunde Journal, vol. 23, pp. 18–22, May 2021.
  5. S. Bäumler, Heilpflanzen Praxis heute, 2nd ed. München: Elsevier GmbH, 2013.
  6. “Wirkung von L-Carnitin auf das Herz und bei Herzerkrankungen.” [Online]. Available: https://orthoknowledge.eu/forschung/l-carnitin/l-carnitin/. [Accessed: May 18, 2022]
  7. R. Fürst and I. Zündorf, “Weißdorn – was bleibt?” Deutsche Apothekerzeitung - Phytoforschung, vol. 23, p. 56, 2017.
  8. A. Götte, “Deutsche Herzstiftung Kalium und Magnesium bei Herzrhythmusstörungen” [Online]. Available: www.herzstiftung.de
  9. A. Piening, Prüfungstrainer Pharmazeutische Praxis und Recht, vol. 5. Stuttgart, 2018.
Inhaltsstoffe von Kardio Kraft: Zutaten: Magnesiumbisglycinat,... mehr

Inhaltsstoffe von Kardio Kraft:

Zutaten: Magnesiumbisglycinat, L-Carnitintartrat, Weißdornblätter mit Blüten-Extrakt,  Hydroxypropylmethylcellulose, (pflanzliche Kapselhülle), Coenzym Q10, Thiaminhydrochlorid

Inhaltsstoffe im Detail


Magnesiumbisglycinat
Magnesiumbisglycinat liefert zwei an Magnesium gebundene Aminosäuren (Glycin), welche im Körper in Proteine eingebaut werden. Außerdem ist Glycin im menschlichen Organismus – zusammen mit GABA und Glutamat – an der schnellen Signalübertragung des zentralen Nervensystems beteiligt. In dieser Verbindung entspricht der Massenanteil von Magnesium ca. 12 % des Gesamtgewichts.


L-Carnitin
L-Carnitin zählt zu den vitaminähnlichen Verbindungen, den sog. Vitaminoiden. Begrenzte Mengen L-Carnitin kann der menschliche Organismus selbst aus den Aminosäuren Lysin und Methionin in der Leber, Niere und Gehirn herstellen. Der Bedarf darüber hinaus wird über die Nahrung gedeckt. Dabei gibt der Name Carnitin (lt. „carnis“ = Fleisch) bereits Aufschluss über mögliche Bezugsquellen. Denn Carnitin wird überwiegend über Fleisch aufgenommen. Eine rein vegetarische oder vegane Ernährung enthält hingegen wenig Carnitin.


Weißdorn (Crataegus)
Beheimatet ist der Weißdorn in den gemäßigten Zonen der Nordhalbkugel und kommt vor allem in Nordamerika und Europa vor. Er wird bereits in antiken Werken über Heilmittel, wie zum Beispiel in „De Materia Medica“ von Dioskurides, erwähnt und findet sich auch in zahlreichen Kräuterbüchern der Neuzeit wieder. Bereits 1941 wurde Weißdorn in das Deutsche Arzneibuch und auch später in das Europäische Arzneibuch aufgenommen. Dort wird besonders der Extrakt aus den Blättern und Blüten des Weißdorns hervorgehoben. Dieser enthält wertvolle Flavonoide und oligomere Proanthpcyanidine (OPC).


Coenzym Q10
Der Begriff Ubiquinon bedeutet „überall vorhanden“ und ist sinnbildlich dafür, wo Coenzym Q10 im Körper zu finden ist: nahezu überall. Besonders in Organen und Geweben mit hohem Energieumsatz wie dem Herzen, der Skeletmuskulatur und der Milz. Coenzym Q10 ist fettlöslich und gehört zu den sogenannten Vitaminoiden. Das bedeutet, es ist eine Verbindung, welche vom menschlichen Organismus in begrenzten Mengen produziert werden kann, allerdings auch zusätzlich über die Nahrung zugeführt werden sollte, um den kompletten Bedarf des Körpers zu decken.


Vitamin B1 (Thiamin)
Vitamin B1 ist ein wasserlösliches Vitamin, welches in unterschiedlichen Konzentrationen sowohl in pflanzlichen als auch in tierischen Lebensmitteln zu finden ist. Einen relativ hohen Gehalt an B1 weisen z.B. Weizenkeime, Hülsenfrüchte und Nüsse auf. Thiamin ist als Co-Enzym am Energiestoffwechsel beteiligt, trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems sowie einer normalen psychischen Funktion bei. Zudem ist Vitamin B1 für eine normale Herzfunktion von großer Bedeutung.

 

5x 250 ml Verzehrempfehlung von Kardio Kraft: Wir empfehlen, täglich 5... mehr
5x
250 ml

Verzehrempfehlung von Kardio Kraft:

Wir empfehlen, täglich 5 Kapseln mit ausreichend Flüssigkeit über den Tag verteilt einzunehmen. 

Portionen pro Glas

Ein Glas Kardio Druck beinhaltet 150 Kapseln. Das sind 30 Tagesportionen.

Lagerung

Nahrungsergänzungsmittel sollten stets an einem lichtgeschützten, trockenen und kühlen Ort gelagert werden.

In Erwägung kann hierzu beispielsweise der Schlafbereich gezogen werden. Da dieser Studien zufolge die genannten Kriterien am häufigsten erfüllt. Aber auch luftdicht verschlossene, dunkle Behälter können eine gute Möglichkeit darstellen.

Die Aufbewahrung in Nassbereichen (z.B. Badezimmer) sowie in der Nähe eines Ofens oder der Spüle sind nicht geeignet. Da hohe Temperaturen und Feuchtigkeit die Qualität der Präparate mindern können. Mit Ausnahme von Probiotika, sollten Nahrungsergänzungsmittel auch nicht im Kühlschrank gelagert werden. Bei Probiotika empfehlen wir ab 25 Grad Raumtemperatur eine Lagerung im Kühlschrank.

 

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor. mehr

Es liegen noch keine Fragen zu diesem Produkt vor.

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche... mehr

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Geschlossen, kühl, trocken und lichtgeschützt, außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern lagern.

Schwangere und Stillende sollten vor dem Verzehr mit ihrem Therapeuten Rücksprache halten.

Logo

Dr. med. Arman Edalatpour

„Als holistischer Arzt halte ich immer Ausschau nach guten Naturprodukten für meine Patienten, aber auch für mich und meine Familie. Nach langer Suche bin ich bei Lebenskraftpur fündig geworden. Ein Unternehmen mit viel Herz und Leidenschaft für eine ganzheitliche Gesundheit. Natürliche Produkte mit bester Qualität aus qualitativ hochwertigen Rohstoffen. Keine unsinnigen Zusatzstoffe sowie eine stimmige Dosierung und Zusammensetzung. Man merkt, dass die Präparate sehr durchdacht sind.“