Fett Brenner

Funktionell & natürlich

2011
2011
   
  • Synergie aus pflanzlichen & orthomolekularen Vitalstoffen
  • Fördert die Fettverbrennung & Ausleitung
  • Unterstützt den Stoffwechsel ("Booster")
  • Unterstützt natürliches Abnehmen durch Sport & Bewegung
  • Höchste Rohstoffqualität aus deutscher Manufaktur
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, wenn der Artikel lieferbar ist.
35,90 €
101,99 € * / 100 Gramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 2011

Lieferzeit ca. 5 Tage

Kostenloser Versand ab 40,- € in DE

Leider ist dieses Produkt gerade nicht verfügbar
bis 2 Stück 35,90 € *
ab 3 Stück 32,90 € * 9% Ersparnis!
ab 6 Stück 29,90 € * 20% Ersparnis!
Was ist der Fett Brenner und warum sollte ich ihn einnehmen? Der Fett Brenner kann Sie auf... mehr

Was ist der Fett Brenner und warum sollte ich ihn einnehmen?

Der Fett Brenner kann Sie auf natürliche Art und Weise unterstützen, Ihr Übergewicht auf gesunde Art abzubauen. Er erleichtert das Durchhalten und hilft Ihnen, den inneren Schweinehund zu besiegen. Aber denken Sie dran: Erfolg haben Sie nur, wenn Sie auch selbst etwas tun!

Wieder eine Diät schiefgegangen? Oder müssten Sie eine durchziehen, haben aber keine Lust, weil es doch nicht funktioniert? Fakt ist, dass wir fast alle früher oder später Probleme mit Übergewicht bekommen.

Die Hauptgründe dafür sind schlechte Ernährung und mangelnde Bewegung. Das sind auch die Punkte, an denen Sie selbst etwas machen können.

Es gibt aber auch weitere Gründe für Übergewicht, auf die Sie weniger Einfluss nehmen können. So können Fettleibigkeit und Übergewicht

  • in der Kindheit
  • durch hormonelle Umstellungen
  • durch bestimmte Medikamente
  • oder auch durch eine bestimmte Darmflorabesiedlung (Bacteroides-Enterotyp)

entstehen. Aber da können Sie nicht so viel gegenarbeiten. In den Bereichen Bewegung und Ernährung sehr wohl.

Sie stellen also Ihre Ernährung um und fangen dann auch an, Sport in irgendeiner Form zu treiben, aber der Erfolg will sich einfach nicht einstellen. Dein Körper will einfach kein Fett verbrennen, oder Sie nehmen so wenig ab, dass Sie sich fragen, ob sich der ganze Aufwand überhaupt lohnt, Sie denken ans Aufgeben.

Genau hier kann Ihnen der Fett Brenner eine echte Hilfe sein. Denn unser Fett Brenner kann Ihren Stoffwechsel aktivieren.

Die sorgfältig zusammengestellten Inhaltsstoffe können die Fettverbrennung ankurbeln und positive Effekte auf die Ausleitung und Energieversorgung aufweisen.

Da sind zum einen die Vitamine und Aminosäuren. Sie werfen den Motor an, fördern die Verbrennung, aber auch die Versorgung mit Energie und die Ausleitung. Zink fungiert u.a. als Regulator im Fett- und Glucosestoffwechsel. Die ausgewählten Phytosubstanzen sind das Tüpfelchen auf dem „i“. Einige können den Fettabbau unterstützen, andere weisen positive Effekte für die Ausleitung der Abbauprodukte auf und dann gibt es noch die, welche Ihnen die Kraft verleihen können, nicht aufzugeben.

Aber bedenken Sie: Der Fett Brenner ist kein Wundermittel! Sie können sich nicht auf die Couch werfen, Bier und Chips in sich stopfen und annehmen, mit ein paar Kapseln Fett Brenner kriegen Sie das wieder hin. Aber der Fett Brenner verstärkt und unterstützt die positive Wirkung, die eine gesunde Ernährung und mehr Bewegung auf Sie und Ihren Körper haben – je mehr Bewegung, desto deutlicher wird der Effekt. Es ist der Turbo-Knopf auf dem Weg zu Ihrem Traumgewicht.

Extra Tipp: Sollten Sie eine sehr strenge Reduktionsdiät fahren, sorgen Sie dafür, genug Aminosäuren zu sich zu nehmen. Ansonsten baut Ihr Körper diese dort ab, wo sie am leichtesten entbehrlich sind, in den Muskeln und Ihrem Bindegewebe, um sie an die lebenswichtigen Organe weiterzuleiten. Dadurch werden Sie schlapp, müde und energielos – Sie bekommen nahezu unwiderstehliche Heißhungerattacken. Unser Amino Plus enthält die 8 essentiellen Aminosäuren plus die nötigen B-Vitamine. So können Sie diesen Effekt vermeiden und Ihre Diät erfolgreich durchziehen.

Produktinhalte

Folgende Inhaltsstoffe sind in Fett Brenner enthalten:

InhaltsstoffeTagesdosis (1 Kapsel)% NRV*
Vitamin B11,3 mg122 %
Vitamin B22 mg143 %
Niacin16 mg100 %
Vitamin B62,1 mg148 %
Biotin188 µg376 %
Folsäure250 µg125 %
Vitamin B121,3 µg52 %
Zink8 mg80 %
L-Carnitin68 mg
Grüner Tee-Extrakt50 mg
davon Tee-Polyphenole25 mg
davon EGCG7,5 mg
davon Koffein3,5 mg
Pomeranzenfrucht-Extrakt50 mg
davon Synephrin3 mg
Chitosan45 mg
Garcinia-Cambogiafrucht-Extrakt40 mg
davon HCA24 mg
Guaranasamen-Extrakt40 mg
davon Koffein4,8 mg
Ingwerwurzelpulver40 mg
L-Tyrosin30 mg
L-Arginin20,8 mg
Mateteepulver20 mg
Cayennepfeffer15 mg


*Prozent der empfohlenen täglichen Verzehrmenge lt. Verordnung (EU) Nr. 1169/2011

Bitte informieren Sie sich eigenständig

Als Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln ist es uns leider nur bedingt erlaubt bereits veröffentlichen Studien bzw. Untersuchungen zu zitieren und in einen ganzheitlich sinnvollen Kontext zu stellen.

Aus diesem Grund ist es ratsam sich über unsere Seite hinaus über die Vorteile unserer Produkte zu informieren. Beispielsweise in seriösen naturheilkundlichen Internet- oder Literaturquellen.

Verpackung in Braunglas

Wir liefern dieses Premiumprodukt ausschließlich im lichtgeschützten Braunglas in Apothekerqualität. Der höhere Aufwand und die Kosten sind in unseren Augen gerechtfertigt. Denn ein Premiumprodukt verdient auch eine Premiumverpackung. Folgende Vorteile bietet Braunglas:

  • Glas reagiert nicht mit anderen Elementen, ist ungiftig, hitzestabil und leicht zu reinigen
  • Braunglas in Apothekerqualität schützt den Inhalt zuverlässig vor Oxidation
  • für die Produktion von Braunglas wird kein Erdöl verwendet, es ist geschmolzener Sand
  • Glas ist zu 100% recycelbar
  • das Glas ist vielfältig im Haushalt einsetzbar

Herstellung

Wir lassen Fett Brenner in einer kleinen Manufaktur in Deutschland herstellen. Was die Qualität unserer Produkte angeht, machen wir keine Kompromisse!

Was sind die Inhaltsstoffe des Fett Brenners? Zutaten: L-Carnitin-L-tartrat,... mehr

Was sind die Inhaltsstoffe des Fett Brenners?

Zutaten: L-Carnitin-L-tartrat, Hydroxypropylmethyl-cellulose (pflanzliche Kapselhülle), Grüner Tee-Extrakt (Camellia sinensis; 50 % Polyphenole, 15 % Epigallocatechingallat (EGCG) und 7 % Koffein), Pomeranzefrucht-Extrakt (Citrus aurantium; 6% Syn-ephrin), Chitosan, Ingwerwurzelstockpulver (Zingiber officinale), Garcinia-cambogiafrucht-Extrakt (60 % Hydroxycitronensäure (HCA), Guaranasamen-Extrakt (Paullinia cupana; 12 % Koffein), Calciumcarbonat, L-Tyrosin, L-Arginin, Mateblattpulver (Ilex paraguariensis), Nicotinamid, Cayennepfefferpulver (Capsicum frutescens), Zinkoxid, Pyridoxinhydrochlorid, Riboflavin, Thiamin-hydrochlorid, Cyanocobalamin, Pteroylmonoglutaminsäure (Folsäure), D-Biotin

Inhaltsstoffe im Detail


Vitamin B1 (Thiamin)
Vitamin B1 ist am Kohlenhydrat- und Energiestoffwechsel jeder Zelle beteiligt. Besonders in solchen mit vielen Mitochondrien (Herz, Leber, Gehirn, Nieren und Nerven). Darüber hinaus ist Thiamin Teil des Neurotransmitter (Botenstoff)-Stoffwechsels und hat damit unterstützende Eigenschaften bei der Erregung- und Reizweiterleitung. Zudem ist Vitamin B1 wichtig für die Blutbildung und hat entgiftende Effekte.


Vitamin B2 (Riboflavin)
Vitamin B2 ist die Vorstufe der Flavin- Coenzyme, welche für viele Stoffwechselprozesse erforderlich sind und unterstützt die Verwertung von Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen. Es regeneriert Glutathion und kann bei der Abwehr bakterieller Infektionen unterstützend fungieren. Riboflavin kann außerdem entgiftende Effekte von Xenobiotika und Homocystein aufweisen. Darüber hinaus ist das Vitamin Co-Enzym beim Stoffwechsel von Folsäure, Vitamin B3, Vitamin B6 und Vitamin K. Es dient auch zum Erhalt der Myelinschichten (Außenhülle der Nervenzellen) und ist wichtig für die Bildung der roten Blutkörperchen, der Blutzellen und für die Eisenspeicherung.


Vitamin B3 (Nicotinsäureamid; Niacin)
Vitamin B3, auch bekannt als Nicotinsäureamid oder Niacin, ist wichtig für die Funktion von über 200 Enzymen und Baustein für die Coenzyme NAD und NADP (Energiegewinnung in den Mitochondrien). B2 ist beteiligt an der Verwertung von Kohlenhydraten, Fetten, Proteinen und Alkohol und hat Einfluss auf Lipid- und Cholestrein-Stoffwechsel. Zudem ist Vitamin B2 beteiligt am Aufbau und Reparatur der Erbsubstanz und wichtig für die Synthese von Steroidhormonen. Es regeneriert Glutathion und ist ein Antioxidans (wichtig für den Zellschutz).


Vitamin B6 (Pyridoxin)
Vitamin B6, oder auch Pyridoxin, ist eines der wichtigsten B-Vitamine zum Auf- und Umbau von Proteinen und Aminosäuren. Das Vitamin ist u.a. am Aufbau von Neurotransmittern beteiligt und kann die Produktion von Fress- und Killerzellen sowie Antikörpern stimulieren. Darüber hinaus ist B6 – wie auch B12 und Folsäure (B9) – nötig zur Homocysteinentgiftung und besonders wichtig bei der Kollagenbildung durch Quervernetzung des Bindegewebes. Es hat auch Einfluss auf den Steroidstoffwechsel und ist beteiligt an der Blutbildung, der Eisenverwertung und dem Sauerstofftransport.


Biotin (Vitamin B7, Vitamin H)
Biotin, auch Vitamin B7 oder Vitamin H, ist Bestandteil wichtiger Enzyme im Protein-, Eiweiß- und Fettstoffwechsel und unverzichtbar für die ATP-Produktion im Mitochondrium. Es ist beteiligt an der Regulation von über 2000 Genen und fördert das Wachstum von Blutzellen, Talgdrüsen, Haut, Haaren und Nervengewebe.


Folsäure (Vitamin B9)
Folsäure, oder auch Vitamin B9, trägt zur Entgiftung des Homocysteins sowie der Blutzellbildung im Knochenmark bei. Außerdem ist es an der Zellteilung, Zellneubildung und des Zellwachstums beteiligt. Darüber hinaus synthetisiert Folsäure wichtige Neurotransmitter und Aminosäuren und ist wichtiger Bestandteil für eine gesunde Entwicklung des Fötus.


Methylcobalamin (Vitamin B12)
Methylcobalamin, oder auch Vitamin B12, ist wichtig für den Aufbau der äußeren Schutzschicht unserer Nervenzellen und ein Co-Enzym bei vielen Stoffwechselprozessen. Außerdem ist B12 an der Entgiftung von Homocystein beteiligt. Die Provitaminform nennt man Cyanocobalamin. Die Aktivformen heißen Adenosyl- und Methylcobalamin.


L-Carnitin
Die Aminosäure L-Carnitin unterstützt den Fettsäurestoffwechsel in den Mitochondrien und ist gleichzeitig ein wichtiger Bestandteil für deren Entgiftung. L-Carnitin fördert darüber hinaus die Regeneration von Coenzym A (Mitochondrien) und ist Bestandteil für die Herzgesundheit durch Verbesserung der Sauerstoffversorgung und Durchblutung des Herzmuskels. Zudem kann es den Herzmuskel vor freien Radikalen schützen, die Herzmuskel-Belastungstoleranz steigern und die Herzmuskelzellen stabilisieren. Außerdem hat die Aminosäure einen regulierenden Einfluss auf das Cholesterin (LDL-HDL-Verhältnis), kann die Abwehrkräfte unterstützen und einen stabilisierenden Einfluss auf die Zellmembran haben.


L-Tyrosin
Die Aminosäure L-Tyrosin ist wichtig zur Bildung der Schilddrüsenhormone und fördert die körperliche Leistungsfähigkeit. Zudem kann L-Tyrosin die Konzentrationsfähigkeit verbessern und ist an der Synthese verschiedener Neurotransmitter beteiligt.


L-Arginin
Die Aminosäure L-Arginin ist kann unsere Zellen aktiv schützen und Stickstoffmonoxid (NO) bilden. Darüber hinaus fördert die Aminosäure die Rekonvaleszenz. Zudem hilft es bei der Ammoniakentgiftung in der Leber und hat einen gefäßerweiternden Effekt.


Grüner Tee
Grüner Tee enthält eine Vielzahl von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Die wichtigsten jedoch sind die Antioxidantien. Allen voran die Catechine, welche zur Gruppe der Flavonoide gehören. Ihre förderlichen Eigenschaften sind in der Erfahrungskunde unbestritten und findet neuerdings auch in die Schulmedizin Eingang. Zudem kann Grüntee den Stoffwechsel ankurbeln und das Hungergefühl senken.


Citrus aurantium (Pomeranze)
Pomeranzen enthalten Synephrin, welchem unterstützende Eigenschaften beim Abnehmen nachgesagt wird. Besonders in Verbindung mit Reduktionsdiäten und Sport sollen der Grundumsatz und damit die Kalorienverbrennung deutlich gesteigert werden können.


Chitosan
Chitosan wird enzymatisch aus Chitin gewonnen, kommt aber in einigen Pilzen auch natürlich vor. Es ist sehr gut geeignet, um Fette zu binden und auszuschleusen, ohne dass diese verstoffwechselt werden.


Ingwerwurzel
Bekannt aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und seit Urzeiten in Gebrauch ist der Ingwer vielfältig einsetzbar. Dort wird die Ingwerwurzel bei Muskel- und Gelenkschmerzen als natürliches Schmerzmittel verwendet. Die Powerwurzel besitzt über 160, auf welche die besagten Eigenschaften zurückzuführen sind. Zudem wird er in der TCM bei Übelkeit und Augenproblemen eingesetzt und wirkt stark antioxidativ.


Garcinia Combogia (Tamarinde)
Besonders der enthaltenen Hydroxyzitronensäure wird ein regulierender Effekt auf die Fettstoffsynthese nachgesagt. Dies konnte jedoch bisher keiner Überprüfung standhalten. Der berühmte Mediziner Paracelsus nutzte diese Pflanze bereits vor Hunderten Jahren zur Behandlung bestimmter Probleme.


Guarana
Guarana kann bei körperlicher Schwäche das Durchhaltevermögen unterstützen und Hunger- und Durstgefühle mindern. Guarana soll zudem müde Menschen wieder munter machen. Es enthält 5 x so viel Koffein wie die Kaffeebohne. Der Vorteil gegenüber der Kaffeebohne ist, dass sich bei Guarana das Koffein erst nach und nach entfaltet, da es an Gerbstoffe gebunden ist. So kann das enthaltene Koffein über mehrere Stunden im Körper verbleiben.


Mateblätter
Mateblätter können anregende Eigenschaften für Nerven, Muskeln und Stoffwechsel aufweisen. Außerdem kann eine harntreibende sowie Speichel- und Magensaftbildende Eigenschaft beobachtet werden. Welche wiederum einen positiven Effekt auf die Verdauung haben kann. Aufgrund des enthaltenen Koffeins kann Mate außerdem schweißtreibend, aktivierend und kreislaufunterstützend fungieren.


Cayennepfeffer
Die enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe des Cayennepfeffers sind u.a. an der Aktivierung der Wärmerezeptoren in Haut und Schleimhaut beteiligt und können damit für eine bessere Durchblutung sorgen. Sie kurbeln zudem Ihren Stoffwechsel an.

1x 250 ml Wie ist die Verzehrempfehlung des Fett Brenners und wie nehme ich ihn... mehr
1x
250 ml

Wie ist die Verzehrempfehlung des Fett Brenners und wie nehme ich ihn ein?

1 Kapsel täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen.

Hinweis

Bei Allergie gegen einen oder mehrere Inhaltsstoffe, Verzehr meiden.

Portionen pro Glas

Ein Glas Fett Brenner beinhaltet 60 Kapseln. Das sind 60 Tagesportionen.

Lagerung

Fett Brenner sollte stets an einem lichtgeschützten, trockenen und kühlen Ort gelagert werden.

In Erwägung kann hierzu beispielsweise der Schlafbereich gezogen werden. Da dieser Studien zufolge die genannten Kriterien am häufigsten erfüllt. Aber auch luftdicht verschlossene, dunkle Behälter können eine gute Möglichkeit darstellen.

Die Aufbewahrung in Nassbereichen (z.B. Badezimmer) sowie in der Nähe eines Ofens oder der Spüle sind nicht geeignet. Da hohe Temperaturen und Feuchtigkeit die Qualität der Präparate mindern können. Mit Ausnahme von Probiotika, sollten Nahrungsergänzungsmittel auch nicht im Kühlschrank gelagert werden.

Noch keine Fragen zu diesem Produkt mehr


Noch keine Fragen zu diesem Produkt

Kühl und trocken lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.... mehr


Kühl und trocken lagern.
Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
Schwangere und Stillende sollten vor dem Verzehr mit ihrem Therapeuten Rücksprache halten.
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Dieses Produkt sollte nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.

Clemens A. Brugger

Heilpraktiker

„Die Zellgesundheit ist heute ohne Nahrungsergänzungen kaum haltbar. Denn die Anforderungen an unser körpereigenes System sind gestiegen, bei gleichzeitiger Verarmung an lebensnotwendigen Vitalstoffen in unseren Lebensmitteln. Ganz besonders schätze ich die Naturkraftlinie und die Verwendung von enzymreichen Lebensmitteln in Rohkostqualität: „Lebendige“ Nahrungsergänzungen zu „lebendigen“ Lebensmitteln. Daher empfehlen wir unseren Patienten die Produkte von Lebenskraftpur.“