Bio Kakaonibs Yaconsirup

Hochwertige Edelkakaostücke überzogen mit Yaconsirup als gesunde Süßigkeiten-Alternative

8001
8001
   
  • 250 Gramm leckere und gesunde Süßigkeiten-Alternative
  • 2 Zutaten – 100 % vegan
  • Bio- und Rohkostqualität
  • Reich an wertvollen Mikronährstoffen, sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien
  • Hergestellt in Deutschland
12,90 €
5,16 € * / 100 Gramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 8001

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Kostenloser Versand ab 40,- € in DE

Variante wählen:

bis 2 Stück 12,90 € *
ab 3 Stück 11,90 € * 8% Ersparnis!
ab 6 Stück 10,90 € * 18% Ersparnis!

Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis für alle: 36,70 €
Was ist Bio Kakaonibs Yaconsirup? Bio Kakaonibs Yaconsirup ist ein gesunder Snack, der aus... mehr

Was ist Bio Kakaonibs Yaconsirup?

Bio Kakaonibs Yaconsirup ist ein gesunder Snack, der aus zwei natürlichen Zutaten besteht, die es in sich haben: Kakaonibs (zerkleinerte Edel-Kakaobohnen der Sorte Criollo) und Yaconsirup (Sirup der Yacon Wurzel).

Beide Zutaten sind außerdem 100 % Bio- und in Rohkostqualität schonend verarbeitet. So ist Bio Kakaonibs Yaconsirup ein idealer Snack für gesundheitsbewusste Menschen!

Herbe Kakaonibs als Glücklich-Macher

Die gesunden Eigenschaften von Kakao sind jedem ein Begriff – schließlich soll Schokolade glücklich machen, indem sie unseren Serotoninhaushalt in Schwung bringt.

Außerdem enthalten Kakaobohnen wertvolle Mikronährstoffe in hoher Konzentration, sekundäre Pflanzenstoffe sowie Antioxidantien (siehe Abschnitt „Inhaltsstoffe“ für weitere Informationen).

Da die dunkle Bohne eher herb im Geschmack ist, wird sie in der Industrie jedoch meist mit herkömmlichem Zucker gemischt. Dass vor allem Industriezucker unseren Körper jedoch extrem belastet, ist inzwischen allgemein bekannt.

Yaconsirup als gesunde Süße

Daher haben wir unsere Kakaonibs mit einem alternativen Begleiter bekannt gemacht: Yaconsirup.

Die Yacon Wurzel wird aufgrund ihres süßlichen Geschmacks auch als „unterirdisches Obst“ bezeichnet. Sie lässt den Blutzuckerspiegel nicht so schnell ansteigen und ist daher auch für Diabetiker geeignet.

Zudem hält die Wurzel den Ballaststoff Inulin für unseren Darm bereit. Dieses Präbiotika ist eine wunderbare Nahrung für unsere gutartigen Darmbakterien.

Tipps für den Verzehr

Bio Kakaonibs Yaconsirup können Sie entweder pur genießen oder Sie lassen Ihrer Kreativität freien Lauf und verwenden ihn als ausgefallene, besondere Zutat.

Hier ein paar Vorschläge:

  • Als leckere Beigabe im Müsli oder Porridge
  • Gemischt mit Nusskernen oder zusammen mit Trockenfrüchten
  • In einer bunten Bowl oder als Topping für Smoothies, Joghurt, etc.
  • In Rohkostriegeln, Energiekugeln oder Brownies

Natürlich können Sie mit Bio Kakaonibs Yaconsirup auch backen und kochen – dabei geht allerdings ihre Rohkostqualität verloren (durch das Erhitzen über 40°C).

Hochwertige Rohstoffe aus nachhaltigem Anbau in Peru

Die Qualität der Rohstoffe hat, wie bei all unseren Produkten, höchste Priorität. Um unseren hohen Ansprüchen gerecht zu werden, beziehen wir Premium-Kakaobohnen sowie Yaconsirup aus Peru.

Soziale und ökologische Nachhaltigkeit

Der Lieferant unseres Vertrauens unterstützt zahlreiche Bio-Projekte in Südamerika, die sich für soziale und ökologische Nachhaltigkeit stark machen. Das ermöglicht den Bewohnern vor Ort durch Arbeitsplätze mit fairem Einkommen ein besseres Leben.

Bio-zertifizierte Rohstoffe nach strengen EU-Richtlinien

Bio Kakaonibs Yaconsirup stammt aus zertifiziertem Bio-Anbau nach strengen EU-Richtlinien.

Regelmäßig umfangreiche Qualitätskontrollen

Um eine stetige Premium-Bio-Qualität zu gewährleisten, unterstehen die Betriebe der Rohstoffhersteller regelmäßigen umfangreichen Kontrollen. Zwischen Landwirten, Produzenten und Lieferanten besteht ein enger Kontakt, der durch die Kontrollen mehrmals pro Jahr gepflegt wird.

Am Puls der besten Rohstoffe durch Forschungen zu gesunder Ernährung

Zudem werden auch wissenschaftliche Forschung zu gesunder Ernährung und den dafür benötigten Rohstoffen durchgeführt. So können wir Ihnen stets das beste Bio Kakaonibs Yaconsirup liefern.

Verarbeitung der Rohstoffe

Bio Kakaonibs Yaconsirup ist ein Produkt in 100 % Bio- und Rohkostqualität. Durch die schonende Verarbeitung bleibt der gesunde Snack so naturbelassen wie möglich.

So entsteht Bio Kakaonibs Yaconsirup:

  • Die ganzen Bio-Yacon Wurzeln werden zerkleinert und gepresst.
  • Anschließend erhält die Flüssigkeit durch Wasserentzug ihre Sirupkonsistenz.
  • Die ganzen Bio-Kakaobohnen werden mechanisch zerkleinert – fertig sind die Kakaonibs.
  • Zu guter Letzt werden die nun kleinen Kakaostücke mit dem natürlichen Yaconsirup überzogen.

Die Rohkostqualität bleibt zu jedem Zeitpunkt der Produktion erhalten, da die Temperaturen niemals die 40 °C überschreiten. So werden die wertvollen Pflanzenstoffe weitestgehend bewahrt.

Die minimale Verarbeitung bringt also auf direktestem Wege und ohne Zusatzstoffe ein 100 %-iges Naturprodukt in Bio-Qualität hervor.

Der Geschmack

Bio Kakaonibs Yaconsirup schmeckt süßer und milder im Vergleich zu den reinen, eher herbschmeckenden Kakaonibs.

Das macht es möglicherweise zu einem alternativen Snack für gesundheitsbewusste Menschen, denen pure Kakaonibs zu bitter sind.

So profitiert man auch mit einem leicht süßlichen Geschmack von den wertvollen Eigenschaften der Kakaobohnen.

Die Inhaltsstoffe

Die Kombination aus Kakaonibs und Yaconsirup ist eine ideale Alternative zu herkömmlichen Süßigkeiten. Die naturbelassenen Zutaten sind gut verträglich und enthalten nur pflanzeneigenen Zucker.

Kakaonibs aus Peru

Die Edelkakaosorte Criollo ist der Rohstoff für unsere Kakaonibs. Sie wächst in dem Land, das für seine vielfältigen aromatischen Kakaopflanzen bekannt ist: Südamerika.

Anbau unter besten Bedingungen

Die tropischen Regionen bieten mit ihrem warmen und feuchten Klima ideale Wachstumsbedingungen. Große, schwere Kakaofrüchte umhüllen die zarten Bohnen und dienen ihnen als idealer Schutz.

Schonende Ernte

Von Beginn an genießen die Kakaobohnen quasi einen schonenden eine „liebevolle Kinderstube“. Zunächst gemütlich eingebettet in den Kakaofrüchten.

Sobald diese reif sind, werden sie vorsichtig gepflückt und behutsam aufgebrochen. So das Licht der Welt erblickend, lassen die Kakaobohnen sich sanft in der Luft trocknen – bis sie schließlich von ihrer harten Außenschale befreit werden.

Der Kern des Kerns: Wertvolle Mikronährstoffe, Antioxidantien und sekundäre Pflanzenstoffe

Unsere Kakaobohnen sind ein reines Naturprodukt. Durch die idealen Wachstumsbedingungen sowie die schonende Ernte und Verarbeitung sind sie reich an wertvollen Mikronährstoffen, sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien.

So kommen sie ohne zusätzliches Fett, raffinierten Zucker oder andere Stoffe aus.

So kann Kakao nicht ganz so glücklich machen

In industriell hergestellten Kakaoprodukten erfahren die Kakaobohnen keine vergleichbar angenehme Behandlung. Denn sie werden mit diversen Zusatzstoffen versehen. Dadurch verlieren die zarten Bohnen einen Großteil ihrer wertvollen Nährstoffe.

Yaconsirup aus Peru

Die Yacon Wurzel beziehen wir ebenfalls aus Peru – auch deshalb halten wir die Verbindung mit den Kakaonibs als ideal. Das Inka-Superfood ähnelt einer Süßkartoffel und wird aufgrund ihrer natürlichen gesunden Süße auch als „unterirdisches Obst“ bezeichnet.

Von der Wurzel zum Sirup

Genau wie die Kakaobohnen, wächst auch die Yacon Wurzel unter idealen Bedingungen auf.

Sonnengeküsst werden die Knollen in ihrer vollen Reife geerntet. Im nächsten Schritt findet eine Zerkleinerung der Wurzeln statt und eine behutsame Pressung. Schließlich entsteht die finale Sirupkonsistenz durch einen sanften Wasserentzug der Flüssigkeit.

Inulin – diabetikerfreundliche Süße

Die charakteristische Süße der Yakonknolle begründet sich in dem präbiotischen Ballaststoff Inulin – sie enthält sogar weltweit die höchste Konzentration (18 %).

Im Gegensatz zu herkömmlichem Zucker besitzt Inulin einen weitaus niedrigeren glykämischen Index. Das bedeutet: die enthaltenen Kohlenhydrate gelangen nur langsam ins Blut und der Blutzuckerspiegel steigt somit auch nur gemächlich an.

Das macht Bio Kakaonibs Yaconsirup zu einer diabetikerfreundlichen Nascherei.

Inulin – Nahrung für unsere gutartigen Darmbakterien

Da unser Darm 80 % unseres Immunsystems beherbergt, ist es ratsam, für eine blühende Darmflora zu sorgen. Wasserlösliche Ballaststoffe (Präbiotika) wie Inulin können positiv dazu beitragen. Denn sie werden vom menschlichen Verdauungstrakt nicht verdaut und dienen unseren nützlichen Darmbakterien als Nahrung.

Nährstofftabelle

Folgende Nährstoffe sind in Bio Kakaonibs Yaconsirup enthalten:

Nährstoffe pro 100 g1 % RI

Energie 2176 kJ / 526 kcal 26,3 %
Fett 39,7 g 56,7 %
Davon gesättigte Fettsäuren 24,7 g 123,5 %
Kohlenhydrate 20 g 7,7 %
Davon Zucker 19,9 g 22,1 %
Eiweiß 10,6 g 21,2 %
Salz <0,05 g <0,8 %

1)Im Durchschnitt – Naturprodukte unterliegen natürlichen Schwankungen

Was sind die Inhaltsstoffe von Bio Kakaonibs Yaconsirup? Zutaten : Kakaonibs (aus der... mehr

Was sind die Inhaltsstoffe von Bio Kakaonibs Yaconsirup?

Zutaten: Kakaonibs (aus der Edelkakaosorte Criollo)*, Yaconsirup*



*= aus kontrolliert ökologischem Anbau

Inhaltsstoffe im Detail


Kakaonibs
Kakaonibs sind zerkleinerte Kakaobohnen. Große, schwere Kakaofrüchte umhüllen die zarten Bohnen und dienen ihnen als idealer Schutz. Die Kakaopflanze wächst in dem Land, das für seine vielfältigen aromatischen Kakaopflanzen bekannt ist: Südamerika. Die tropischen Regionen bieten mit ihrem warmen und feuchten Klima ideale Wachstumsbedingungen.


Yaconsirup
Der Yaconsirup wird aus dem Inka-Superfood, der Yacon Wurzel, hergestellt. Die Wurzel ähnelt einer Süßkartoffel und wird aufgrund ihrer natürlichen gesunden Süße auch als „unterirdisches Obst“ bezeichnet. Sie kommt ursprünglich aus Südamerika, wird aber inzwischen auch in anderen Breitengraden angebaut.

Einnahmeempfehlung von Bio Kakaonibs Yaconsirup Bio Kakaonibs Yaconsirup am besten pur... mehr

Einnahmeempfehlung von Bio Kakaonibs Yaconsirup

Bio Kakaonibs Yaconsirup am besten pur genießen. Hier kommen die intensiven Aromen am besten heraus. Aber auch im Müsli oder beim Backen findet er reichlich Anwendung.

Menge pro Packung

In einer Tüte befinden sich 250 g Bio Kakaonibs Yaconsirup.

Mindesthaltbarkeitsdatum

Bio Kakaonibs Yaconsirup hat ein Mindesthaltbarkeitsdatum von 18 Monaten.

Die Mindesthaltbarkeit beschreibt eine zeitliche Begrenzung, in derer der Hersteller die Unveränderlichkeit einer Ware gewährleisten muss. Diese Angabe ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.

Jedoch bedeutet dies nicht, dass jedes Produkt nach Ablauf dieses Datums Einbußen aufweist. So ist bei Pulvern, Tabletten, Kapseln und Presslingen meist von einem viel längeren Haltbarkeitszeitraum auszugehen. Sofern diese Ordnungsgemäß gelagert werden.

Lagerung

Bio Kakaonibs Yaconsirup sollte stets an einem lichtgeschützten, trockenen und kühlen Ort gelagert werden.

In Erwägung kann hierzu beispielsweise der Schlafbereich gezogen werden. Da dieser, Studien zufolge, die genannten Kriterien am häufigsten erfüllt. Aber auch luftdicht verschlossene, dunkle Behälter können eine gute Möglichkeit darstellen.

Die Aufbewahrung in Nassbereichen (z.B. Badezimmer) sowie in der Nähe eines Ofens oder der Spüle sind nicht geeignet. Da hohe Temperaturen und Feuchtigkeit die Qualität der Präparate mindern können. Mit Ausnahme von Probiotika, sollten Nahrungsergänzungsmittel auch nicht im Kühlschrank gelagert werden.

 

 

Noch keine Fragen zu diesem Produkt mehr


Noch keine Fragen zu diesem Produkt

Kühl und trocken lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.... mehr


Kühl und trocken lagern.
Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
Schwangere und Stillende sollten vor dem Verzehr mit ihrem Therapeuten Rücksprache halten.
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Dieses Produkt sollte nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.

Klaudius Breitkopf

Sportökonom

„Als erfahrener Sportökonom weiß ich, dass Ernährung und Sport einfach zusammengehören. Dabei spielt die Qualität der Lebensmittel eine große Rolle. Aus diesem Grund bieten wir unseren Mitgliedern die Nahrungsergänzungen von Lebenskraftpur an.“