Bio Grassaft Alkalisierer

Pur & hoch basisch

Bio Grassaft Alkalisierer
Bio Grassaft Alkalisierer
   
  • 170 Gramm purer Grassaft ohne Zusätze
  • Reine Sonnenenergie in Form von Chlorophyll
  • Saft aus Urweizen- und Gerstengras
  • Balanciert den Säure-Basen-Haushalt
  • 100 % Bio-Premiumqualität & Rohkostqualität
39,90 €
23,47 € * / 100 Gramm

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 1005

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Kostenloser Versand ab 40,- € in DE

Variante wählen:

bis 2 Stück 39,90 € *
ab 3 Stück 36,90 € * 8% Ersparnis!
ab 6 Stück 33,90 € * 17% Ersparnis!

Wird oft zusammen gekauft

Gesamtpreis für alle: 79,70 €
Was ist der Bio Grassaft Alkalisierer? Der Bio Grassaft Alkalisierer ist stark... mehr

Was ist der Bio Grassaft Alkalisierer?

Der Bio Grassaft Alkalisierer ist stark chlorophyllhaltig, enzymreich und kann Ihren Säure-Basen-Haushalt in Balance bringen. Er ist intensiv grün und wirkt wahrhaft Wunder.

Warum sollte Bio Grassaft Alkalisierer eingenommen werden?

Eines sollten Sie vorweg wissen: Der Bio Grassaft Alkalisierer krempelt Ihr Leben auf positive Art und Weise um! Viele Kunden, die ihn regelmäßig trinken, berichten davon, dass sie sich wie neu geboren fühlen und nur so vor Kraft und Vitalität strotzen.

Im Überblick

  • Bio Grassaft Alkalisierer …
  • ist hochbasisch und reguliert Ihren Säure-Basen-Haushalt
  • ist stark chlorophyllhaltig und entgiftet Ihren Körper
  • kann Ihr Hautbild verbessern und verjüngen
  • beinhaltet Bitterstoffe, welche für Ihre normale Leber- und Magenfunktion hilfreich sind
  • stärkt Ihr Immunsystem und ist stimmungsaufhellend
  • normalisiert Ihr Hungergefühl und wirkt Heißhungerattacken entgegen
  • ist enzymreich (beinhaltet das wichtige Enzym Superoxiddismutase)
  • aktiviert Ihren Stoffwechsel und regt Ihren Kreislauf an
  • beschleunigt Ihre Wundheilung
  • fördert Ihre Blutbildung
  • ist antioxidativ und schützt Sie vor freien Radikalen
  • kann Karies vorbeugen

Balance für den Säure-Basen-Haushalt

Fühlen Sie sich müde, schlapp oder ausgebrannt? Dies kann die Folge einer Übersäuerung sein. Bedingt durch die heutige Lebensweise, die geprägt ist von Fastfood, Weißmehl, Zucker, Stress, Zusatzstoffen und Umweltgiften aller Art, kann Ihr Organismus schnell in die Übersäuerung rutschen. Meistens, ohne dass Sie es überhaupt merken. Dadurch ist Ihr Säure-Basen-Haushalt nicht mehr in Balance. Dies kann zu vielfältigen Problemen führen.

Damit Ihr Organismus seinen Säure-Basen-Haushalt wieder in Balance bringen und einen stabilen pH-Wert halten kann, benötigt er basisch wirkende Lebensmittel, Mineralien und Spurenelemente. Nur so kann er die Säuren über die Ausscheidungsorgane schnell wieder loswerden.

Und hier kommt der Bio Grassaft Alkalisierer ins Spiel. Der Bio Grassaft Alkalisierer wirkt hochbasisch und kann damit Ihren Säure-Basen-Haushalt in Balance bringen.

Sauerstoff durch Chlorophyll

Neben dem positiven Effekt auf Ihren Säure-Basen-Haushalt bietet Ihnen der Bio Grassaft Alkalisierer noch einen weiteren höchst interessanten Stoff. Wenn wir uns die Natur ansehen, gibt es ein Mittel, welches wahrlich Wunder vollbringt und das nicht erst seit gestern, sondern seit drei Milliarden Jahren! Die Rede ist von Chlorophyll.

Chlorophyll entsteht in Pflanzen durch Photosynthese, also durch Umwandlung von Sonnenenergie. Es bildet in der Pflanze aus Kohlendioxid und Wasser den lebensnotwendigen Sauerstoff. Ohne Chlorophyll ist also gar kein menschliches Leben auf der Erde möglich!

Nahrung für die Zellen

Denken Sie einen kurzen Moment über folgenden Sachverhalt nach: Damit Ihre Mitochondrien (die Kraftwerke der Zellen, die verantwortlich dafür sind, ob Sie sich müde und schlapp oder energiegeladen und fit fühlen) richtig funktionieren, benötigen sie zwingend Sauerstoff und andere Vitalstoffe (sogenannte ERMs). Was macht nochmal Chlorophyll? Es erzeugt Sauerstoff durch die Umwandlung von Kohlendioxid und Wasser!

Wenn Sie also ordentlich Chlorophyll in Ihr Leben bringen wollen, kommen Sie an einem Lebensmittel nicht vorbei: Gras!

So unscheinbar es im ersten Moment scheint, so faszinierender ist es bei näherer Betrachtung. Gras ist voll von Chlorophyll! Es gibt kaum eine Pflanze, die mehr davon enthält.

Ein nahezu vollständiges Superfood

Der Schatz des Grases liegt vor allem in den jungen grünen Schösslingen, die sich vor dem Korn entwickeln. Es sprüht lediglich vor Nähr- und Vitalstoffen, Enzymen und Chlorophyll. Der aus dem Gras gepresste Saft ist die extrahierte Essenz und hochkonzentrierte pure Lebensenergie!

Wenn man ein Lebensmittel als Superfood bezeichnen will, dann die gepressten Grassäfte. Sie beinhalten über 100 Elemente des Periodensystems. Es gibt kein Lebensmittel auf der Erde, welches vollständiger ist. Diese Mischung sprüht nur so vor Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Enzymen.

Gras und vor allem Grassaft ist so vielschichtig und umfassend einsetzbar, dass es schier unmöglich ist, all seine Vorteile aufzuzählen.

Positiver Einfluss auf das Gemüt

Auch berichteten uns Heilpraktiker und Patienten, dass der Bio Grassaft Alkalisierer stimmungsaufhellend wirkt.

Die Inhaltsstoffe

  • Der Bio Grassaft Alkalisierer liefert Ihnen reichlich:
  • Chlorophyll
  • Mineralstoffe (vor allem Magnesium und Kalzium)
  • Spurenelemente
  • sekundäre Pflanzenstoffe/Phyto-Schutzstoffe
  • Vitamine (vor allem C, B und K)
  • Antioxidantien
  • alle essentiellen Aminosäuren
  • Enzyme (vor allem Superoxiddismutase)

Breites Vitalstoffspektrum für das Immunsystem

Unser Bio Grassaft Alkalisierer ist enzymreiche, „lebendige“ Nahrung und beinhaltet ein breites Vitalstoffspektrum. Hervorzuheben sind Phyto-Schutzstoffe, alle essentiellen Aminosäuren, B-Vitamine, Vitamin K, Spurenelemente und Mineralstoffe – um nur einen kleinen Teil zu nennen. Dadurch ist der Bio Grassaft Alkalisierer auch in der Lage, Ihr Immunsystem zu unterstützen.

Chlorophyll zur Entgiftung

Durch die hohe Menge an Chlorophyll hat er auch eine entgiftende Wirkung. Chlorophyll ist auch ein natürlicher Chelatbildner. Zudem hat Chlorophyll auf die Qualität und die Reinheit Ihres Blutes großen Einfluss. Denn das „grüne Blut“ ist fast identisch aufgebaut wie das menschliche rote Blut (Hämoglobin). Der einzige Unterschied in der chemischen Struktur der beiden besteht darin, dass sich im Zentrum von Chlorophyll ein Magnesiumatom befindet. Beim Hämoglobin ist es ein Eisenatom. Daher spricht man auch vom „grünem Blut“ der Pflanzen.

Bitterstoffe für die Verdauungsgesundheit

Durch die im Grassaft enthaltenen Bitterstoffe wird Ihre Leber-, Magen- und Darmgesundheit unterstützt. Zudem wirken Bitterstoffe Heißhungerattacken, Gelüsten auf Süßes und einem unnormalen Hungergefühl entgegen.

Produktqualität

Wir verwenden in dieser Rezeptur ausschließlich Kamut- und Gerstengrassaft, welche in 100% Rohkost- und 100% Bio-Qualität hergestellt wurden. Kamut, der auch als Khorasan-Weizen oder Urweizen bekannt ist, ist die Urform des Weizens und über 6000 Jahre alt. Er ist nicht „verzüchtet“ und in seinem Ursprung unverändert, das macht ihn so wertvoll.

Dementsprechend haben wir die Gräser sorgfältig ausgewählt. Dabei galten höchste Qualitätsansprüche. Dies beinhaltet: Art und Pflege des Anbaus, Verarbeitungsgrad und Temperatur. Dementsprechend haben wir die Gräser nach folgenden Kriterien ausgewählt:

  • in biologisch/organischer Form
  • mit so geringem Verarbeitungsgrad wie möglich
  • mit keinerlei Zusatz-, Füll- oder Streckstoffen
  • in der bestmöglichen, bioverfügbaren und damit für den Körper aufnahmefähigen Form und
  • in Rohkostqualität, d. h. im gesamten Prozess, von der Ernte bis zur Lieferung, wird das Produkt nicht mehr als 31 Grad Celsius ausgesetzt. Dies gewährleistet, dass der Großteil der in den Pflanzen enthaltenen Enzyme noch „am Leben“ ist (lebendige Nahrung).

Die Gräser wurden auf nährstoffreichem Vulkanboden, weit weg von jeglicher Zivilisation, naturbelassen angebaut.

Hohe Bioverfügbarkeit

Durch die im gesamten Herstellungsprozess schonende Behandlung der Säfte ist der Großteil der natürlichen und aktiven Enzyme (inkl. Superoxiddismutase) enthalten. Diese führen zu einer sehr hohen Bioverfügbarkeit dieser Rezeptur.

Ratio von 1:33 und Rohkostqualität

Die Besonderheit dieser Rezeptur ist die Ratio von 1:33. Das heißt, dass wir für 1kg Bio Grassaft Alkalisierer 33kg frisches Gras benötigen. Die Gräser werden schonend gepresst und unter einem Vakuum getrocknet. Hierbei wurde niemals die Temperatur von 31 °C überschritten.

Geschmack

Der Bio Grassaft Alkalisierer ist ein 100% reines Bio-Naturprodukt und hat einen bitteren und kräftigen Geschmack. Ein süße und aromatische Note war für uns an dieser Stelle nicht wichtig. Ganz im Gegenteil, wäre sie hier kontraproduktiv.

Bitterstoffe zur Unterstützung der Verdauungsorgane

Bitterstoffe regen die Magen- und Gallensäfte an und unterstützen Leber und Pankreas. Doch leider werden sie fast immer zugunsten eines süßen Einheitsgeschmacks aus der Nahrung verbannt. Wenn Sie sich also ein gut funktionierendes Verdauungssystem wünschen, sollten Sie Ihre Geschmacksnerven wieder mehr an Bitterstoffe gewöhnen. Der Fokus dieses Produkts liegt ganz klar auf Wirksamkeit und Natürlichkeit.

Einige Kunden nahmen den Geschmack anfangs als ungewohnt wahr. Dies kann damit zusammenhängen, dass unsere Geschmacksnerven permanent auf „süß“ getrimmt werden. Mit der Zeit gewöhnen sich die Nerven jedoch wieder an natürliche Aromen und Bitterstoffe. Der Geschmack wird wieder als angenehm empfunden.

Wenn es gar nicht anders geht, mischen Sie Bio Basis Plus mit Orangensaft anstelle von Wasser. – Natürlich einen ohne Zuckerzusatz!

Der Unterschied zu Bio Grüner Saft Komplex

Im Gegensatz zum Bio Grüner Saft Komplex beinhaltet der Bio Grassaft Alkalisierer lediglich zwei Zutaten: Kamutgras und Gerstengras. Durch die Konzentration kommen deren Vitalstoffe in der Tiefe voll zur Geltung. Dagegen besticht der Bio Grüner Saft Komplex durch eine breite Aufstellung sämtlicher Vitalstoffe quer durch die „Graslandschaft“.

Neulinge im Bereich der grünen Gräser und Superfoods empfinden zu Beginn den milderen Geschmack vom Bio Grüner Saft Komplex häufig als angenehmer.

Verpackung in Braunglas

Wir liefern dieses Premiumprodukt ausschließlich im lichtgeschützten Braunglas in Apothekerqualität. Der höhere Aufwand und die Kosten sind in unseren Augen gerechtfertigt. Denn ein Premiumprodukt verdient auch eine Premiumverpackung. Folgende Vorteile bietet Braunglas:

  • Glas reagiert nicht mit anderen Elementen, ist ungiftig, hitzestabil und leicht zu reinigen
  • Braunglas in Apothekerqualität schützt den Inhalt zuverlässig vor Oxidation
  • für die Produktion von Braunglas wird kein Erdöl verwendet, es ist geschmolzener Sand
  • Glas ist zu 100% recycelbar
  • das Glas ist vielfältig im Haushalt einsetzbar

Herstellung

Wir stellen den Bio Grassaft Alkalisierer in unserer eigenen kleinen Manufaktur in Deutschland her. Was die Qualität unserer Produkte angeht, machen wir keine Kompromisse!

Was sind die Inhaltsstoffe von Bio Grassaft Alkalisierer? Zutaten: Gerstengrassaft*,... mehr

Was sind die Inhaltsstoffe von Bio Grassaft Alkalisierer?

Zutaten: Gerstengrassaft*, Urweizengrassaft (Kamutgrassaft)*

* = aus kontrolliert ökologischem Anbau

Inhaltsstoffe im Detail


Kamutgrassaft
„Vitalstoffbombe!“ Wenn dieser Begriff bei einem Lebensmittel zutrifft, dann bei Gräsern. Die beste Vitalstoffzusammensetzung beinhalten die jungen kraftvollen Triebe des Weizens bzw. Kamuts. Kamut ist die reine und unveränderte Urform des Weizens, auch Khorasanweizen genannt. Vor über 6000 Jahren haben die Ägypter diesen bereits angebaut. Er ist nicht wie der normale Weizen überzüchtet und ist in seiner ursprünglichen Form erhalten. Über 100 Elemente des Periodensystems befinden sich im Kamutgras. Zur Orientierung: Das Periodensystem kennt aktuell 118 Elemente. Kein Lebensmittel besitzt ein breiteres Spektrum an wichtigen Vitaminen, Enzymen und Mineralstoffen.


Gerstengrassaft
Das Gerstengras kann zu Recht als „Vitalstoffbombe“ bezeichnet werden. Besonders hervorzuheben ist das enthaltene Chlorophyll. Es befindet sich in großer Menge im „grünen Pflanzenblut“ und ist dem Hämoglobin unseres Blutes äußerst ähnlich.

1 gehäuften Teelöffel (ca. 2 g) 250 ml Verzehrempfehlung von Bio... mehr
1 gehäuften Teelöffel (ca. 2 g)
250 ml

Verzehrempfehlung von Bio Grassaft Alkalisierer

Eine Portion Bio Grassaft Alkalisierer ist 1 gehäufter Teelöffel (ca. 2g).

Einnahmeempfehlung von Bio Grassaft Alkalisierer

Diesen sollten Sie einmal am Tag mit 200ml Wasser vermixen oder in einem Schüttelbecher vermengen und langsam trinken. Am besten eine halbe Stunde bis Stunde vor den Mahlzeiten.

Vermeiden Sie unmittelbares Trinken vor, während oder nach einer Mahlzeit! Der Bio Grassaft Alkalisierer wirkt sehr basisch und würde die Magensäure abpuffern. Das ist natürlich während der Verdauung unerwünscht.

Für einen besseren Geschmack kann der Grassaft auch ein Obst- oder Gemüsesaft vermengt werden. Wir empfehlen allerdings Wasser.

Extra Tipp

Behalten Sie den Grassaft immer etwas im Mund und spülen Sie ihn zwischen den Zähnen hin und her, bevor Sie ihn schlucken. Das macht den Mundraum basisch und kann Ihre Zahngesundheit positiv beeinflussen.

Anfangsempfehlung

Einige Kunden berichteten von einer (zu) starken Wirkung des Pulvers. Daher ist es auch möglich anfangs mit einem halben Teelöffel (ca. 1g) zu beginnen und die Menge nach und nach auf 1 gehäuften Teelöffel (ca. 2g) zu steigern.

Portionen pro Glas

In einem Glas befinden sich 170g Bio Grassaft Alkalisierer Pulver. Das sind 85 Tagesportionen.

Mindesthaltbarkeitsdatum

Bio Grassaft Alkalisierer hat ein Mindesthaltbarkeitsdatum von ca. 18 Monaten.

Die Mindesthaltbarkeit beschreibt ein zeitliche Begrenzung, in derer der Hersteller die Unveränderlichkeit einer Ware gewährleisten muss. Diese Angabe ist in Deutschland gesetzlich vorgeschrieben.

Jedoch bedeutet dies nicht, dass jedes Produkt nach Ablauf dieses Datums Einbußen aufweist. So ist bei Pulvern, Tabletten, Kapseln und Presslingen meist von einem viel längeren Haltbarkeitszeitraum auszugehen. Sofern diese Ordnungsgemäß gelagert werden.

Lagerung

Bio Grassaft Alkalisierer sollte stets an einem lichtgeschützten, trocken und kühlen Ort gelagert werden.

In Erwägung kann hierzu beispielsweise der Schlafbereich gezogen werden. Da dieser Studien zufolge die genannten Kriterien am häufigsten erfüllt. Aber auch luftdicht verschlossene, dunkle Behälter können eine gute Möglichkeit darstellen.

Die Aufbewahrung in Nassbereichen (z.B. Badezimmer) sowie in der Nähe eines Ofens oder der Spüle sind nicht geeignet. Da hohe Temperaturen und Feuchtigkeit die Qualität der Präparate mindern können. Mit Ausnahme von Probiotika, sollten Nahrungsergänzungsmittel auch nicht im Kühlschrank gelagert werden.

Noch keine Fragen zu diesem Produkt mehr


Noch keine Fragen zu diesem Produkt

Kühl und trocken lagern. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.... mehr


Kühl und trocken lagern.
Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren.
Schwangere und Stillende sollten vor dem Verzehr mit ihrem Therapeuten Rücksprache halten.
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Dieses Produkt sollte nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung verwendet werden.

Klaudius Breitkopf

Sportökonom

„Als erfahrener Sportökonom weiß ich, dass Ernährung und Sport einfach zusammengehören. Dabei spielt die Qualität der Lebensmittel eine große Rolle. Aus diesem Grund bieten wir unseren Mitgliedern die Nahrungsergänzungen von Lebenskraftpur an.“